Startschuss für eine gute Ausbildung

Startschuss für eine gute Ausbildung

Bernkastel-Kues (red) Elf junge Menschen beginnen im August ihre Ausbildung bei der Sparkasse Mittelmosel - Eifel Mosel Hunsrück. Neben neun Bankkaufleuten ermöglicht die Sparkasse zwei Studenten ein duales Studium.

Gemeinsam mit ihren Angehörigen wurden die neuen Auszubildenden in der Sparkasse in begrüßt, um ihren künftigen Arbeitgeber kennenzulernen. Die Vorstandsmitglieder Edmund Schermann, Eric Westerheide und Volker Knotte empfingen sie. "Wir freuen uns auf die neuen Auszubildenden. Diese jungen Menschen sind unsere Zukunft und es ist uns wichtig, ihnen eine qualifizierte Ausbildung zu bieten. Als kundenorientierte Sparkasse sind wir nur erfolgreich, wenn wir motivierte und gut ausgebildete Mitarbeiter haben", sagte Edmund Schermann, Vorsitzender des Vorstandes. Neben einem Rundgang und Vorträgen über die Entwicklung und Philosophie der Sparkasse konnten alle brennenden Fragen rund um die Ausbildung geklärt werden. Die Sparkasse ist mit 38 Auszubildenden einer der größten Ausbildungsbetriebe in der Region. Foto: Sparkasse