Stellplätze am Rathaus

WITTLICH. (sos) Ein wichtiges Thema beim Rathausneubau war das Thema Parkplätze. Von Befürwortern der Kurfürstenstraße war argumentiert worden, die Anlage von Stellplätzen in der Karrstraße sei teurer (Tiefgarage), beziehungsweise es würden viele Kundenparkplätze wegfallen.

In der Beschlussvorlage hatte die Verwaltung dazu Folgendes bekannt gegeben: Bei einer Bürofläche von bis zu 1500 Quadratmetern gibt die Stellplatzverordnung 50 Stellplätze, davon 20 Prozent (zehn Stück) für Besucher vor. Derzeit habe man für 80 Mitarbeiter 60 Stellplätze (plus acht Garagen und zehn Kurzzeitparkplätze). Das sei unterste Grenze auch für den Neubau. Plus Besucherplätze sollten es künftig mindestens 70 Stellplätze sein.

Mehr von Volksfreund