1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Sterneköche warten auf Restaurantführer Guide Michelin am 9. März

Restaurantführer : Der neue Restaurantführer Guide Michelin: Wann er erscheint und was er für Spitzenköche bedeutet

Mit Spannung wird jedes Jahr im Frühjahr der neue Restaurantführer Guide Michelin erwartet. Er vergibt Auszeichnungen in Kategorien von eins bis drei Sternen. Wie werden die Spitzenköche in der Region Trier in diesem Jahr abschneiden?

Werden neue Entdeckungen dazukommen oder sogar einige Gourmetköche abgewertet?

Das Geheimnis wird am Mittwoch, 9. März, um punkt 12 Uhr, in Hamburg gelüftet. Nach zwei digitalen Verleihungen findet das gastronomische Ereignis in diesem Jahr wieder live in der Handelskammer Hamburg statt.

Die Michelin-Tester bewerten Restaurants nach gleichbleibender Qualität und Frische der Zutaten, fachgerechte Zubereitung und die Harmonie der geschmacklichen Verbindung. Außerdem ist die Innovation und Einzigartigkeit der Gerichte entscheidend.

Ein Stern bedeutet: „Eine Küche voller Finesse – einen Stopp wert.“ Zwei Sterne: „Eine Spitzenküche - einen Umweg wert.“ Drei Sterne: „Eine einzigartige Küche - eine Reise wert.“ Die Inspektoren des Guide Michelin kommen mehrfach unangekündigt und probieren die Menüs.

Um die vielfältigen Berufe in der Gastronomie zu würdigen, verleiht der Guide Michelin außerdem zwei Sonderpreise an besonders verdiente Fachleute: den „New Opening Award“ und den „Chef Mentor Award“.