STICHWORT

KNAF GMBH: Der Stammsitz des Abbruch-Unternehmens in Ernzen, das 1951 als LKW-Betrieb gegründet wurde, liegt in der Nähe von Echternach. Dort betreibt die Firma auch eine Sandgrube. In den vergangenen 15 Jahren kamen diverse Steinbrüche hinzu. Mittlerweile spezialisiert sich Geschäftsführer Erland Knaf auf Projektentwicklungen. Auf 240 000 Quadratmetern in der Nähe von Bad Sobernheim will der Geschäftsmann eine ehemalige Kaserne in ein Wohngebiet verwandeln. Ein weiteres Projekt des Eifeler Unternehmers ist das ehemalige Eisenbahn-Ausbesserungswerk in Trier-West. Dort warten "mitten in der Stadt" 115 000 Quadratmeter auf eine neue, gewerbliche Nutzung. (iro)