1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

„Stille Nacht“ auf Moselfränkisch

weihnachten : „Stille Nacht“ auf Moselfränkisch

„Der Clown der steht für Phantasie – auch in einer Pandemie“. Dass das so ist, stellen die vier Wittlicher Karnevalsvereine seit der virtuellen Sessionseröffnung am 11.11. jeden Sonntag unter Beweis.

Dann bringt nämlich „Clown Conny“ jeweils ab 18 Uhr mit einem neuen Video-Auftritt (auf Facebook, YouTube, Instagram oder www.clown-wittlich.de) immer wieder von neuem Licht in das Dunkel der heutigen Zeit.

Für den vierten Adventssonntag (20. Dezember) haben sich die Wittlicher Narren etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Dann will „Clown Conny“ seine Fans auf Weihnachten einstimmen, virtuell unterstützt von den „Rummelsbaacher Bibpailen“ von der Schääl-Saidt, die das traditionelle Weihnachtslied „Stille Nacht“ auf Moselfränkisch singen. Am 23. Dezember werden dann die vier Vereinsvorsitzenden mit einer Weihnachtsbotschaft per Video allen Wittlichern  „Frohe Weihnachten“ wünschen.