Strahlendes Wetter, gute Laune, fantastisches Fest

Strahlendes Wetter, gute Laune, fantastisches Fest

Ein Fest unter Freunden: Zum ziemlich runden Geburtstag hat der Musikverein Bombogen die Mitglieder der Partnerkapelle aus Stetten im Allgäu eingeladen. Drei Tage gab\'s Musik und Wein.

Bombogen. Seit 1979 besteht die Partnerschaft zwischen den Musikvereinen Bombogen 1927 und Stetten im Allgäu. Drei Tage lang blieben die Gäste aus dem Süden und feierten mit dem Geburtstagskind. Untergebracht in Gastfamilien, erlebten die Bayern ein unvergessliches Wochenende mit Musik, Gesang und freundschaftlichen Kontakten.Eröffnet wurde das Fest vom Musikverein Lyra Preist. Der Abend stand ganz im Zeichen der Fußball-EM mit der Live-Übertragung des Spieles Deutschland-Portugal. Eine bunte Mischung aus Fußball-Trikots, Fahnen und traditionellen Lederhosen der Musikfreunde aus Stetten füllte den gesamten Platz. Bei guter Stimmung vergnügten sich die Gäste bis in die frühen Morgenstunden in der EM-Bar und zur Tanzmusik von Bernd Oster.Die Musikkapelle aus Stetten gestaltete die Heilige Messe für die Lebenden und Verstorbenen des Musikverein Bombogen 1927 in der Pfarrkirche Bombogen. Die musikalische Gestaltung bewegte zahlreiche Besucher sogar zu Tränen. Selbst die Messdiener dienten in Uniform des MV Bombogen - ein beeindruckendes Bild.Die Musiker aus Stetten machten den folgenden Frühschoppen zu einem unvergesslichen Erlebnis - mit Gesangseinlagen, solistischen Darbietungen und traditionellen Trinksprüchen. Der Funke zum Publikum auf dem Festplatz war schnell übergesprungen. Zum Abschluss des Konzertes zeigte die Partnerkapelle mit einer Marschvorführung der Extraklasse ihr Können.Musikalisch ging es weiter mit den Musikfreunden aus Üdersdorf, Großlittgen und Wengerohr. Zur Kaffeezeit präsentierte das Jugendorchester des Musikvereins Bombogen unter der Leitung von Tamara Binz und Karl Heinz Thiem sein Können. Den beiden Jugenddirigenten wurde für die hervorragende Jugendarbeit gedankt.Es folgten der Musikverein aus Arenrath und Lüxem, bevor der gastgebende Verein zum Abschluss des Jubiläumsfestes unter Leitung von Horst Haas aufspielte.Norbert Sartoris, Vorsitzender des Kreismusikverbandes Bernkastel-Wittlich, lobte in seiner Grußrede die brillante Vereinsarbeit und ehrte verdiente Musiker für ihr Engagement. redSilbernes Ehrenzeichen für 20 Jahre Zugehörigkeit:Lothar Bastgen, Heike Ebert, Kerstin Lehnen, Manuela Schichel, Tobias Schmid, Carolin Schneider Bronzenes Ehrenzeichen (10 Jahre):Bernhard Bauer, Anja Greßnich, Edith Hoffmann, Hanna Hower, Elisabeth Krämer, Matthias Lieser, Ramona Lieser, Anne Meurer, Sebastian Rosch, Johannes Schmid, Kevin Schmitz, Janina Stroh, Stefanie Thiem, Theresa ThulGoldenes Jugend-Ehrenzeichen (10 Jahre):Julia Becker, Lena Follmann, Simeon Gubernator, Kathrin Langens, Anne Marmann, Johannes Rach, Kerstin Rosch, Lina Rösler, Jana Sobota, Anja ThetardJugendehrennadel mit Silberkranz (5 Jahre):Anne Becker, Tina Löwen, Carina Becker, Florian Mertes, Marius Berens, Eva Meurer, Luisa Follmann, Marius Molter, Lisa Jungen, Laura Schmitz, Paul Jungen, Johanna Thiem Johanna, Timo Klenner, Katharina Thiem, Laura Kusch, Franziska WeyerLeistungsabzeichen:Carina Becker (D1 und D2), Laura Kusch (D3), Tina Löwen (D1), Marius Molter (D1 und D2), Johanna Thiem (D3) Ehrenmitglieder Änni Kaspari, Heinz Lauterborn, Reinhold Valerius

Mehr von Volksfreund