STRASSENFEST

KINHEIM.Drei Tage öffneten zwölf Kinheimer Winzerbetriebe Küche und Kelterhaus in der festlich geschmückten Burgstraße, die zum 22. Mal Schauplatz des beliebten Straßenfestes war. Die Winzerkapelle Kinheim eröffnete unter der Leitung von Helmut Kaufmann mit schmissigen Klängen das Fest.

Unters Volk mischten sich auch der Vorsitzende der Arge Straßenfest, Frank Ames, mit den Weinprinzessinnen Sarah und Marina und Weinkönigin Tanja I. (Foto). Ortsbürgermeister Günter Jacoby freute sich über die vielen Besucher aus der Partnerstadt Harelbeke (Belgien). Sie sind seit Jahren treue Gäste. (khg)/Foto: Karl-Heinz Gräwen

Mehr von Volksfreund