Streichquartett gibt Konzer im Kurhaus

Streichquartett gibt Konzer im Kurhaus

Das Catasia Streichquartett spielt am Samstag, 1. Oktober, um 20 Uhr im Kurhaus. Das Quartett setzt sich aus Musikern der Essener Philharmoniker, der Bochumer Symphoniker und des Staatsorchesters Braunschweig zusammen.

Der Name des Quartetts leitet sich vom griechischen Wort "Katharsis" ab. Entsprechend seiner Bedeutung im antiken Drama, nämlich einer Reinigung der Seele durch Anteilnahme am Bühnengeschehen, ist es den vier Musikern ein Anliegen, ihr Publikum durch die Musik unmittelbar anzusprechen und zu berühren. Zum Repertoire gehören die Vertreter der klassisch-romantischen Periode der Kammermusik, aber auch Komponisten des 20. Jahrhunderts wie beispielsweise Ravel, Schostakowitsch oder A.Webern. red

Mehr von Volksfreund