1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Streit kostet alkoholisiertem Mann den Führerschein

Streit kostet alkoholisiertem Mann den Führerschein

Ein Streit mit einem anderen Mann hat einen 30-Jährigen am späten Samstagabend den Führerschein gekostet. Die Polizei wurde wegen der Auseinandersetzung nach Longkamp gerufen.

Dort ermittelten die Polizisten, dass der 30-Jährige kurz vorher in alkoholisiertem Zustand mit seinem Auto gefahren war. Die Polizisten entnahmen ihm eine Blutprobe und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein. red