Dorfentwicklung Der Streit um die Fischbude in Zeltingen-Rachtig

Zeltingen-Rachtig · Ein neuer Imbissstand in Zeltingen-Rachtig sorgt für Kontroversen im Internet. Ortsansässige Gastronomen fürchten Konkurrenz.

 Die Fischbude am Moselufer in Zeltingen-Rachtig ist Ursache für so manche Debatten in den sozialen Medien.

Die Fischbude am Moselufer in Zeltingen-Rachtig ist Ursache für so manche Debatten in den sozialen Medien.

Foto: TV/Myriam Kessler

 Eine Fischbude am Moselstrand: Ist die Mosel jetzt das neue Sylt? Das fragen sich manche Kommentatoren in den sozialen Netzwerken in Hinblick auf die neue Fischbude am Moselufer in  Zeltingen-Rachtig (der TV berichtete).   Zwei Zeltinger Gastronomen,  Markus Reis und der auf vegane Gerichte spezialisierte Johannes Nicolay  hatten in Facebook über den neuen Stand berichtet und kritisiert, dass dort in bester Lage eine Bude eines ortsfremden Betreibers installiert wurde und Konkurrenz drohe. Zudem würde das nicht in das Konzept passen, an der Mosel möglichst regionale Gerichte anzubieten, um die Wirtschaft vor Ort zu stärken.