1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Stress "äm Champus-Express" beim Theaterverein

Stress "äm Champus-Express" beim Theaterverein

Der Theaterverein Reil hat die Lachmuskeln seiner Besucher bereits mehrfach im "Champus-Express" strapaziert. Das Bord-Bistro, geleitet von Gertrud (Elke Henrichs) wurde von dem Gangsterpaar Rudolf und Kati (Jakob Greis und Silke Reschke) überfallen.

Oma Lieselotte (Jasmin Altenweg) und ihr Enkel (Benni Müller) sowie der Versicherungsvertreter Steffen (Markus Linden) und Frau Dr. Piepenbrink (Sandra Barzen) wurden von der Zugbegleiterin Gesine (Asia Kolodziej) und Schaffner Herr Wischnewski (Patrick Burg) durch die Wirren der DB-Preispolitik geführt. Auch ein Herr mit Fahrrad (Greis Theo) wusste sich kaum gegen die Vorschriften der Bahn durchzusetzen. Als die Polizei mit Theo Greis und Matthias Justen anrückte, war das Chaos perfekt. Regie hatten Silvia Lawor, Franz-Josef Butzen und Heinrich Burg. red
Die weiteren Termine in der Turnhalle Reil sind am heutigen Freitag, 8. Januar, 20 Uhr, sowie am Samstag, 9. Januar, 15 und 20 Uhr.