Sturz in die Böschung

MONZELFELD. (red) Schwer verletzt worden ist am Sonntagabend ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall in Monzelfeld.

Laut Polizei war am Sonntagabend kurz nach 19 Uhr ein 25-jähriger Mann aus dem Raum Mainz mit seinem PKW auf der L 158 von Monzelfeld in Richtung Blockhaus/Hunsrückhöhenstraße unterwegs. Aus unbekannter Ursache geriet der Wagen ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. In der Straßenböschung überschlug sich der PKW mehrfach und blieb auf dem Dach liegen. Der schwer verletzte Fahrer musste in ein Krankenhaus gebracht werden. An dem Auto entstand Totalschaden. Zur Bergung des Fahrers waren die Feuerwehren aus Monzelfeld und Longkamp im Einsatz.