Sudan-Tag in der Abtei Himmerod

Himmerod. (red) Die Initiative Sudan, die Schulen im Süden des afrikanischen Landes unterstützt, lädt zum Himmeroder Sudan-Tag ein. Am Samstag, 16. Oktober, beginnt der Tag um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der Abteikirche, den Bischof Macram Gassis von der sudanesischen Diözese El Obeid gemeinsam mit Abt Bruno Fromme und Pater Stephan Senge halten wird.



Bis 18 Uhr folgt ein abwechslungsreiches Programm mit Musik, afrikanischen Trommelklängen, Pantomime und interessanten Vorträgen sowie Bildern und Filmen zur politischen Lage und Entwicklung des Sudan. Dazu gibt es einen afrikanischen Imbiss. Der Erlös aus dem Verkauf von afrikanischem Modeschmuck, bunten Schals und Büchern wird für die Hilfsprojekte des Vereins verwendet.