Süskinds "Kontrabass" im Haus Waldfrieden

Süskinds "Kontrabass" im Haus Waldfrieden

Patrick Süskinds bekanntes Ein-Personen-Stück "Der Kontrabass" ist am Samstag, 20. August, im Haus Waldfrieden in Alf zu sehen. Legionen von nicht Kontrabass spielenden Schauspielern brachten das Musikerdramolett von Patrick Süskind auf die Bühne.

Doch dieses Mal ist alles anders: Schauspieler Klaus Wilmans beherrscht das Instrument wirklich und kann dadurch das tragikomische Schicksal des Kontrabassisten besonders gut verkörpern.
Infos: www.stein-weine.de red

Mehr von Volksfreund