SV-Familie Burg in Fastnachtsstimmung

SV-Familie Burg in Fastnachtsstimmung

Auch in diesem Jahr hatte der SV-Burg zu seiner traditionellen Kappensitzung ins Sängerheim eingeladen. Über drei Stunden wurden der Narrenschar flotte Tänze, Gesangsvorträge, Büttenreden und Kokolores geboten.

Burg. (mm) Mit dreifachem "Burg Kikeriki" begrüßte Klaus Burch, der auch durch das Programm führte, die Narren. Danach hieß es Bühne frei für das Burger Prinzenpaar Prinz Lothar I. und ihre Lieblichkeit Prinzessin Tina I. Nach Bekanntgabe der närrischen Gesetze durch das Prinzenpaar eröffnete der Nachwuchs "Die Crazy Girls" mit einem gekonnten sportlichen Tanz das Programm. Es schlossen sich über drei Stunden Büttenreden, Gesangsvorträge, allerlei Neuigkeiten aus dem Dorfgeschehen, ein Rückblick über die Aktion Hammerdorf des SWR und über die Burger Männer an. Einer der Höhepunkte wiederum der Auftritt des Männerballetts, das sich in diesem Jahr mit feschen, sportlichen Piraten präsentierte. Für Stimmung sorgte Musiker Michael Butzen mit Schunkelrunden und Fastnachtsliedern.Prinz Lothar teilte mit, dass am Fastnachtsdienstag ein Kinderumzug durch das Dorf stattfindet. Start ist am Bürgerhaus um 14.11 Uhr. Nach dem Zug treffen sich alle zum Feiern im Bürgerhaus.EXTRAEs wirkten mit:Klaus Burch, Moderator. Sigrid Conrad als Männerkennerin. Reiner und Rudi Bucher mit Dorftratsch. Conny Fischer auf Männersuche. Michael Butzen, ein Reiler in Burg. Das "Duo Fatal" Sigrid und Johannes Conrad (Klavier) mit allerlei Wissenswertem über Gesundheit, Frauen und Wein. Reiner Bucher: der Dorfchronist. Die "Crazy Girls": Jana Amann, Jelena und Leonie Caspari, Larissa Pünderich und Jasmin Bender. Das Männerballett: Philip Conrad, Tino Schmidt, Lothar Nahlen, Siggi Schorn, Thomas Becker, Daniel Christ, Frank Schorn, Peter Meurer. Betreuerin Annemie Ammann.