1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Tabakwaren und Bargeld weg - Unbekannter bricht in Großlittgener Tankshop ein

Tabakwaren und Bargeld weg - Unbekannter bricht in Großlittgener Tankshop ein

Der Unbekannte hat am Montagmorgen gegen 6 Uhr das Schaufenster des Tankstellenshops in Großlittgen eingeworfen. Dann hat er Tabakwaren und Bargeld aus dem Shop entwendet und ist geflüchtet. Der Schaden soll laut Polizei im vierstelligen Berich liegen.

Tatort ist Tankstellenshop der Tankstelle in der Himmeroder Straße in Großlittgen. Dort hat am Montag, 14. März, zwischen 6 und 6.30 Uhr ein Unbekannter das Schaufensters eingeworfen. So verschaffte sich der Täter Zutritt in die Verkaufsräume, wo er Tabakwaren und Bargeld entwendete.

Der entstandene Gesamtschaden soll laut Polizei im vierstelligen Bereich liegen.

Im Rahmen der Ermittlungen der Kriminalpolizei Wittlich wurde bekannt, dass im fraglichen Zeitraum ein Mann versuchte, per Anhalter von Landscheid nach Großlittgen zu gelangen. Diese Person kommt als Zeuge oder auch als Tatverdächtiger des Einbruchs in Betracht. Die Polizei bittet daher, den Anhalter selbst oder andere Menschen, die sachdienliche Hinweise zur Identität des Anhalters machen können oder sonst verdächtige Beobachtungen wahrgenommen haben, sich zu melden.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Wittlich, Tel. 06571/9500-0, oder auch an die Polizeiinspektion Wittlich, Tel. 06571/926-0