Tag der Entscheidung

BERNKASTEL-WITTLICH. (red) Drei Jahre lang haben sie sich auf diesen Tag vorbereitet. In der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich fanden nun die Abschlussprüfungen für 29 Verwaltungsfachangestellte der Kreis-, Stadt- und Verbandsgemeindeverwaltungen sowie von Landesbehörden aus der Region Trier statt.

Nach dreijähriger Ausbildungszeit in den verschiedenen Ausbildungsstationen bei den jeweiligen Verwaltungen galt es nach der schriftlichen Prüfung als letzte Hürde den praktischen Prüfungsteil der Abschlussprüfung zu meistern. Hierbei mussten die Auszubildenden zeigen, dass sie in der Lage sind, bürger- und praxisorientiert zu handeln, und dass sie in berufstypischen Situationen kommunizieren und kooperieren können. Obwohl von den Auszubildenden viel verlangt wurde, konnte der Prüfungsausschuss 27 Absolventen zur bestandenen Prüfung gratulieren. In einer kleinen Feierstunde überreichte der Vorsitzende des Prüfungsausschusses, Dieter Flesch, die Zeugnisse an die neuen Verwaltungsfachangestellten: Thomas Baillivet (Forstamt Gerolstein), Markus Dederichs (Verbandsgemeindeverwaltung Jünkerath), Irina Eckertz (Verbandsgemeindeverwaltung Neuerburg), David Ewertz (Verbandsgemeindeverwaltung Schweich), Isabell Follmann (Stadtverwaltung Bitburg), Benedikt Friedrich (Verbandsgemeindeverwaltung Kelberg), Sarah Fuchs (Verbandsgemeindeverwaltung Thalfang), Funda Gücüyener (Stadtverwaltung Wittlich), Pia Hein (Verbandsgemeindeverwaltung Saarburg), Pia Hochmann (Verbandsgemeindeverwaltung Hillesheim), Sebastian Horten (Verbandsgemeindeverwaltung Daun), Simona Ingenpass (Verbandsgemeindeverwaltung Speicher), Jens Jäckels (Kreisverwaltung Trier-Saarburg), Martin Jacobs (Verbandsgemeindeverwaltung Konz), Julia Kirchen (Verbandsgemeindeverwaltung Kell am See), Christine Lentes (Verbandsgemeindeverwaltung Schweich), Michael Marx (Verbandsgemeindeverwaltung Kell am See), Maria Michels (Verbandsgemeindeverwaltung Hillesheim), Julia Morbach (Stadtverwaltung Trier), Stephanie Mueller (Verbandsgemeindeverwaltung Konz), Tobias Schaefer (Verbandsgemeindeverwaltung Gerolstein), Sebastian Schmitz (Verbandsgemeindeverwaltung Saarburg), Christopher Stüber (Stadtverwaltung Trier), Michael Thomas (Verbandsgemeindeverwaltung Neumagen-Dhron), Sebastian Wagner (Kreisverwaltung Daun), Jasmin Weber (Verbandsgemeindeverwaltung Hermeskeil) und Anne Weiers (Verbandsgemeindeverwaltung Kyllburg). Die besten Prüfungsergebnisse erreichten Jens Jäckels, Kreisverwaltung Trier-Saarburg und Stephanie Müller, Verbandsgemeindeverwaltung Konz. Zum Abschluss wünschte der Prüfungsausschussvorsitzende, Dieter Flesch, auch im Namen der Prüfungsausschussmitglieder den Absolventen, alles Gute für die weitere berufliche Laufbahn.