1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Tag der offenen Tür im restaurierten Haus Lind

Tag der offenen Tür im restaurierten Haus Lind

Informationen zu Aus- und Weiterbildung im Handwerk erhalten Interessierte am Mittwoch, 26. Oktober, beim Tag der offenen Tür im Haus Lind in Herrstein.

Herrstein. (red) Die Handwerkskammer (HWK) Koblenz eröffnet am Mittwoch, 27. Oktober, die restaurierte barocke Hofanlage Haus Lind in Herrstein, die an das Zentrum für Restaurierung und Denkmalpflege (ZRD) angrenzt.

Nach einem offiziellen Festakt mit vielen geladenen Gästen stehen die Türen des Hauses Lind ab 13 Uhr zur Besichtigung offen. Dabei erhalten Interessierte unter anderem Infos zu Aus- und Weiterbildung im Handwerk. Ausbildungsberater informieren über freie Lehr- und Praktika stellen, die richtige Bewerbungsstrategie sowie Lehrgänge zur Vorbereitung auf die Gesellenprüfung, ausbildungsbegleitende Hilfen, Auslandsaufenthalte mit der Handwerkskammer Koblenz und die Zusatzqualifikation zum Betriebsassistenten im Handwerk. Auch Infos über die Meisterprüfung im Handwerk und Existenzgründungen erhalten die Gäste. HWK-Experten stellen zudem Lehrgänge zum Restaurator im Handwerk und zur Fachkraft im Lehmbau vor.

Bis zum 7. November sind im HWK-Zentrum Arbeiten der rheinland-pfälzischen Staats- und Förderpreisträger im Kunsthandwerk 2010 zu sehen. außerdem werden eine Dokumentation der Preisträger und Anerkennungen im Wettbewerb um den rheinland-pfälzischen Qualitätsmeister 2010 präsentiert.

Infos: HWK-Zentrum für Restaurierung und Denkmalpflege, Telefon 06785/9731-0