Natur Ausflug in den Wald für Grundschüler aus Hasborn

Willwerscheid/Hasborn · (red) Am Tag des Wanderns, den der deutsche Wanderverband jedes Jahr ausschreibt, gab es für die Zweitklässler der Hasborner Grundschule am Eichenhain eine erlebnisreiche Tour mit Bernd Linden aus Greimerath.

 Für die Kinder der Klasse 2 der Hasborner Grundschule am Eichenhain gab es eine erlebnisreiche Wandertour mit Bernd Linden aus Greimerath.

Für die Kinder der Klasse 2 der Hasborner Grundschule am Eichenhain gab es eine erlebnisreiche Wandertour mit Bernd Linden aus Greimerath.

Foto: Grundschule am Eichenhain Hasborn

Nach dem Start an der Schule ging es auf die Suche nach Orten, die er am Rande der Strecke fotografiert hatte. Sie sollte über den Esels­pfad zum Rastplatz am Sammetbach führen, vorbei an der ehe­maligen Kupfergrube Neuglück.

Mithilfe der Fotos fanden die Kinder die Stellen schnell. Bis zur Eselstränke waren schon drei der insgesamt sieben Orte identifiziert. Kurze Zeit später stieß die Gruppe jedoch auf Hindernisse: Auf dem Grenzpfad zwischen Hasborn und Willwerscheid lagen etliche Bäume auf dem Weg.

 Für die Klasse 2 der Hasborner Grundschule am Eichenhain gab es eine erlebnisreiche Wandertour.

Für die Klasse 2 der Hasborner Grundschule am Eichenhain gab es eine erlebnisreiche Wandertour.

Foto: Grundschule am Eichenhain Hasborn

Rasch wurde umdisponiert und der Förster, der zum Sachunterrichtsthema „Wald“ sprechen sollte, zur Eselstränke statt zum Rastplatz am Sammetbach bestellt. So erzählte Förster Franck Neygenfind den Mädchen und Jungen einiges zum Thema Wald, bevor sie gestärkt ins Dorf zurückkehrten.

Die Schule dankt Bernd Linden, Franck Neygenfind sowie der Metzgerei Schmitz in Hasborn.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort