Tankstelle überfallen

IDAR-OBERSTEIN. (red) Bargeld erbeutete ein bisher unbekannter Mann in der Nacht zum Sonntag, 22. Februar, gegen 3.55 Uhr bei einem Überfall auf die Aral-Tankstelle in der Hauptstraße in Idar-Oberstein.

Der Mann, der mit einer Schusswaffe drohte, ist laut Zeugenaussagen etwa 20 Jahre alt, schlank und etwa 1,70 groß. Er hat mittelblonde Haare, auffällige hellblaue Augen und sprach den heimischen Dialekt. Er trug einen mittelblauen Steppanorak mit einem breiten roten Längsstreifen an den Ärmeln, verwaschene Jeanshosen, Turnschuhe und eine blaue Baseballmütze mit auffälligen Aufdrucken. Maskiert war der Täter mit einem gestrickten, dunkelblauen Halstuch, das er bis zur Nase hochgezogen hatte. Hinweise zur Tat nimmt die Kriminalpolizeiinspektion in Idar-Oberstein unter der Telefonnummer 06781/5610 entgegen.