Tanzen, schauen, lernen

Die Freiwillige Feuerwehr Veldenz feiert vom 30. Mai bis zum 1. Juni ihr 110-jähriges Bestehen in Verbindung mit dem Feuerwehrtag der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues.

Veldenz. (red) Am ersten Festtag, Freitag, 30. Mai, findet ab 20 Uhr ein Disco-Abend mit "Tamp" statt. Es kann bis in die Nacht zu den aktuellen Charts und zu Oldies getanzt werden. Am Samstag sind Getränke- und Imbissstand ab 16 Uhr geöffnet. Um 19 Uhr findet eine große Schauübung der Absturzsicherungsgruppe der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues statt. Ab 20 Uhr findet der Festabend unter Mitwirkung des Volksmusikorchesters Grafschaft Veldenz statt. Im Anschluss unterhält die Tanzband "Firstline" mit einem umfangreichen Programm. Am Sonntagvormittag findet ab 9.30 Uhr im Römersaal die Feuerwehr-Fachtagung statt. Ab 11.30 Uhr ist gemeinsames Mittagessen im Festzelt am Feuerwehrgerätehaus. Außerdem stehen Ernennungen und Beförderungen von Feuerwehrangehörigen an sowie die Übergabe der neuen Tragkraftspritze, welche die Feuerwehr Veldenz kürzlich erhalten hat. Eine Ausstellung von Fahrzeugen der Feuerwehren rundet das Programm ab. Ein Team des DRK wird die Anwendung der neuen Defibrillatoren erläutern und vorführen. Diese Geräte sind in verschiedenen Orten der Verbandsgemeinde stationiert und sollten von allen Bürgern bedient werden können. Mit Defibrillatoren werden Herzrhythmusstörungen durch Stromimpulse behandelt, um einen plötzlichen Herztod zu verhindern.