1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Tatort Tanzfläche: Mann soll Frauen in Binsfelder Diskothek begrapscht haben

Tatort Tanzfläche: Mann soll Frauen in Binsfelder Diskothek begrapscht haben

Drei junge Frauen sind nach Mitteilung der Kriminalpolizei Wittlich am vergangenen Samstag in der Diskothek Kajüte in Binsfeld (Kreis Bernkastel-Wittlich) sexuell belästigt worden. Der mutmaßliche Täter sitzt in Untersuchungshaft.

Demnach habe der angetrunkene Diskothekenbesucher die 18 und 19 Jahre alten Besucherinnen, die aus dem Raum Bitburg kommen, beim Tanzen unter der Kleidung, in einem Fall auch im Intimbereich, berührt. Die Frauen hätten daraufhin den Sicherheitsdienst informiert, der die Polizei Wittlich einschaltete.

Der Tatverdächtige sei vor Ort festgenommen worden. Es handelt sich um einen 28-jährigen Mann aus dem Raum Simmern. Er sei noch am gleichen Tag dem Ermittlungsrichter vorgeführt worden. Dieser habe Untersuchungshaft angeordnet. Der Mann sei in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert worden.

Im Juli 2015 ist ein 35-Jähriger vom Landgericht Trier wegen versuchter sexueller Nötigung und gefährlicher Körperverletzung verurteilt worden, weil er Ende 2014 eine junge Frau in der Nähe der Kajüte mit der Faust ins Gesicht geschlagen und sie anschließend in sein Auto gezerrt hatte.

Frauen, die an diesem Abend ebenfalls in der Kajüte sexuell belästigt wurden, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Wittlich, Telefon 06571/95000, zu melden.