Taxi ist Thema

GUTENTHAL/WITTLICH. (iro) Die Kreistags-Vereinigung Bürger für Bürger (VBB) nimmt sich des Themas Seniorentaxi an. Fraktionsvorsitzender Johannes Schneider stellte in der jüngsten Kreistagssitzung in Wittlich den Antrag, das Thema "Optimierung des ÖPNV-Angebotes" möglichst in der nächsten Sitzung nach der Sommerpause zu behandeln.

In diesem Zusammenhang will die Gruppierung sich mit dem Thema Seniorentaxi befassen. Insbesondere will sie klären, ob sich die Probleme, die in Gutenthal aufgetaucht waren, durch die Gründung eines Vereins lösen lassen, der dann seinerseits Vertragspartner des Mietwagenunternehmers wird. Die jüngsten Ereignisse um das Seniorentaxi haben, so Schneider, "die Unflexibilität der ÖPNV-Angebote in unserem Raum einmal mehr aufgezeigt". Der Betreiber eines Seniorentaxis in Gutenthal musste nach zwei Wochen seine Fahrten einstellen, weil er keine Konzession für einen Linienverkehr hatte (der TV berichtete). Die VBB schlägt vor, den Vertreter einer Verkehrsgesellschaft einzuladen, "in deren Gebiet die Angebote besser angenommen werden". Landrätin Läsch-Weber sicherte zu, dass das Thema in der Sitzung am 13. September behandelt wird.