Tennisclub Wildbad geht schuldenfrei in die neue Saisaon

Tennisclub Wildbad geht schuldenfrei in die neue Saisaon

Der Tennisclub Wildbad (TCW) hat Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr 2012 gehalten.Die Generalversammlung ergab einmal wieder, wie erfolgreich der TCW die vergangene Tennissaison abgeschlossen hat.


Turnier mit fast 200 Spielen


Der erste Vorsitzende Matthias Heuser konnte den Anwesenden nicht nur von den Erfolgen der 17 Tennismannschaften berichten, sondern auch von der Abwicklung der Rheinlandmeisterschaften der Jugend sowie des Mittel-Mosel-Jugendturniers. Der Höhepunkt der Saison war Zweifel Clubturnier mit fast 200 Spielen.
Die Teilnahme des Vereins und seiner rührigen Mitglieder am Weinfest und Weinnachtsmarkt, sowie die Einnahmen durch Sponsoren trugen zu einem Gewinn des zurückliegenden Jahresabschlusses bei.
Die sei wichtig für eine weitere Stärkung der Rücklagen des schuldenfreien Vereins, der in den kommenden beiden Jahren 60 000 Euro investieren sill.
Nach den Rücktritten der verdienten, langjährigen Vorstandsmitglieder Jürgen Frohn, Gerd Jungbluth und Rüdiger Hoch gehen nun Martina Rissing als Kassenwartin, Peter Pölcher als Geschäftsführer, sowie Ralf Gerke als zweiter Vorsitzender unter der bewährten Clubleitung von Matthias Heuser ihren Aufgaben nach.
Die Mitglieder freuten sich zu erfahren, dass das Clubhaus in der Saison 2013 von einer neuen Clubhauswirtin betreut wird, was ganz sicherlich zu einem weiteren guten, geselligen Vereinsleben beitragen wird. red

Mehr von Volksfreund