1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Testfahrt mit Golf GTI endet an einem Baum: Fahrer leicht verletzt

Testfahrt mit Golf GTI endet an einem Baum: Fahrer leicht verletzt

Eine Testfahrt ist gestern für den Fahrer eines Golf GTI glimpflich abgelaufen. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Fünf Testfahrer aus Luxemburg waren auf der A 1 Richtung Mehren unterwegs, um unter Vollbelastung die Reifen beim neuen Golf GTI zu testen. Einer der Fahrer kam mit seinem Wagen gegen 9.30 Uhr von der Straße ab. Das Fahrzeug kam auf dem Rastplatz Udler an einem Kirschbaum zum Stehen. Es fing kurz Feuer. Das Auto ist total beschädigt. Der Rastplatz Udler auf der A 1 war für die Bergungsarbeiten eine Dreiviertelstunde voll gesperrt. redWeitere Polizeinachrichten finden Sie untervolksfreund.de/blaulicht