Theater, Tanz, Technik

WITTLICH. (red) Ein buntes Bild bot der Schulhof des Cusanus-Gymnasiums kurz vor den Ferien. Vor allem die Eltern der Schüler hatten sich mächtig ins Zeug gelegt und verkauften Kuchen und gourmetverdächtige Salate gegen eine geringen Geldbetrag.

Im Schulgebäude selbst konnten die Gäste sehen, was Schule alles leisten kann: Theateraufführungen von jüngeren und älteren Schülern, Darbietungen französischer Chansons, Theaterskizzen und Videoclips in französischer Sprache sowie Breakdance-Vorführungen. Einen Einblick in die Nanotechnologie war auch im neu ausgestatteten Physikraum für die Anwesenden und die Schüler möglich. Auch Projektergebnisse wurden in vielen Klassen vorgestellt. Die Schüler, die als Multiplikatoren für Suchtprävention ausgebildet wurden, verkauften alkoholfrei Cocktails. Wie in jedem Jahr bot das Schulfest des Cusanus-Gymnasiums ein gutes Forum zur Ehrung von Schülern mit Buchpreisen, die Wettbewerbe gewonnen hatten oder durch ihr Engagement für die Schulgemeinschaft auffielen.

Mehr von Volksfreund