TIERE

EISENSCHMITT. Das Frühstück ist serviert. Einer der vielen Tierfreunde, die in Eisenschmitt die Vögel füttern, Peter Rob, hat berichtet, dass er 26 verschiedene Arten von Vögeln an seiner Futterstelle gesichtet hat.

Manche der Vögel kommen in Schwärmen zum Futterplatz, manche warten in den Bäumen auf einen freien Platz an der Futterstelle. Wieder andere geben sich zufrieden mit dem heruntergefallenen Futter, das auf dem Boden liegt. (gary)/Foto: Gary Retterbush

Mehr von Volksfreund