1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Tierische Spuren und die letzte Wanderung im Jahr

Tierische Spuren und die letzte Wanderung im Jahr

Die herbstlich gefärbten Blätter sind bereits gefallen. Und der erste Schnee hat den Hunsrück in den frühen Morgenstunden bereits weiß gefärbt. Der Winter hat nun im Nationalpark Einzug gehalten. Passend zur Jahreszeit bieten die Verantwortlichen im Dezember winterliche Erlebnistouren an.

Neuhütten/Birkenfeld. Unter dem Titel "Den Waldbewohnern auf der Spur" heißt es am Samstag, 3. Dezember, um 13 Uhr ab dem Wanderparkplatz Forellenhof Trauntal bei Börfink Gemeinsam mit einem zertifizierten Nationalparkführer geht es auf Spurensuche. Denn im Matsch oder Schnee zeichnen sich die Spuren der Tiere ab. Welches Tier ist dort gelaufen? Und was kann man noch alles aus den Spuren lesen? Antworten auf diese und andere Fragen gibt es bei der Spurensuche im Nationalpark für Familien ab dem Wanderparkplatz Forellenhof Trauntal bei Börfink.
Am Samstag, 17. Dezember, um 17 Uhr startet im Nationalpark am Keltenpark in Otzenhausen eine Fackelwanderung durch den abendlichen Wald. Bei dieser geführten Tour kann man den Nationalpark in einem ganz besonderen Licht erleben. Fackeln leuchten wie Irrlichter durch den Wald. Sie zaubern bizarre Schatten auf den Waldboden. Nach der Winterwaldwanderung werden die Teilnehmer zu Glühwein und alkoholfreiem Kinderpunsch eingeladen. Startpunkt ist am Keltenpark in Otzenhausen.
Zur "letzten Tour des Jahres" startet der Nationalpark am Samstag, 31. Dezember, um 13 Uhr. Auf Grund der großen Nachfrage im vergangenen Jahr wird diese Wanderung gleich an zwei unterschiedlichen Startpunkten angeboten.
Beide Touren werden von zertifizierten Nationalparkführern angeboten. Die erste Tour startet am Rangertreff Wildenburg bei Kempfeld, die zweite beginnt am Rangertreff am Keltenpark in Otzenhausen. red
Anmeldungen sind bei allen erlebnistouren unter poststelle@nlphh.de erforderlich. Der gewünschte Termin sollte in der Betreffzeile stehen.
Anmeldungen sind auch telefonisch unter 06131/884152-0 möglich. Die Frist endet freitags um 11 Uhr vor der Veranstaltung. Teilnahmebeitrag: zehn Euro pro Person, Kinder bis 14 Jahre kostenlos.