1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Tierschau, Reiterspiele und Markttreiben

Tierschau, Reiterspiele und Markttreiben

MERSCHEID. (red) Der traditionelle Merscheider Markt vom 8. bis 11. September lockt wieder mit einem attraktiven Programm und stellt wie jedes Jahr ein besonderes Ereignis im Veranstaltungskalender der Gemeinde Morbach dar.

Am Samstag, 9. September, stehen eine große Tierschau mit Tierhandel und Reiterspielen, ein großer Bauernmarkt sowie der Kreisentscheid der Landjugend im Leistungspflügen auf dem Programm. Des Weiteren findet während der Festtage das zweite Merscheider Oldtimer Traktor-Treffen statt. Neben der Tierschau mit Tierhandel findet ein Reiterwettbewerb auf einem anspruchsvollen Parcours unter Leitung von Jochen Biernat aus Morbach statt. Es kann jeder mit seinem Pferd mitmachen, der sich rechtzeitig anmeldet. Zur Belohnung wird für jeden Teilnehmer an den Reiterspielen eine Auftriebsprämie gezahlt, zusätzlich werden für die Gewinner weitere Preise ausgesetzt. Eine Startgebühr wird nicht erhoben. Als Bonus für die Teilnahme werden folgende Auftriebsprämien ausgesetzt: Kühe/Bullen 15 Euro; Pferde (nur für Teilnehmer Tierhandel und Reiterspiele) 10 Euro; Färsen, Kälber 7,50 Euro; Ferkel, Schafe, Ziegen 2,50 Euro; Hühner, Enten, Gänse, Hasen und Kaninchen jeweils ein Euro. Bei Kleintieren wird eine Mengenregulierung vorbehalten. Gewerbliche Anbieter erhalten nur in Ausnahmefällen eine Auftriebsprämie. Der Bauernmarkt mit seinen zahlreichen Ständen erfreut sich zunehmender Beliebtheit bei Besuchern und Standinhabern. Wer an den Reiterspielen teilnehmen, seine Tiere ausstellen und anbieten möchte oder einen Marktstand aufstellen will, wird gebeten, bis spätestens Mittwoch, den 30. August, seine Teilnahme an die Vereinsgemeinschaft Merscheider Markt, Merscheid, Am Bungertspfad 1, 54497 Morbach, Telefon/Fax 06533/5883 oder auf der Homepage www.merscheider-markt.de anzumelden.