TIPPS AM DIENSTAG

Bernkastel-Kues

Frauengemeinschaft St. Briktius: Gymnastikkreis um 15 Uhr in der Seniorenakademie.Station Cues: jeden ersten Dienstag im Monat: 21 Uhr, Momo Rippingers "Station All Stars".Kolpingfamilie Wehlen: Altenbegegnungsstätte 14 bis 18 Uhr geöffnet.Herzsportgruppe: Übungsstunden 18.15 bis 20.15 Uhr in der Reha-Klinik "Moselhöhe".Evangelische Gemeindebücherei: von 18 bis 21 Uhr geöffnet.Pfarrbücherei St. Michael: geöffnet von 16 bis 18 Uhr.OPAL - der Frauentreff: Treffen jeden ersten Dienstag, 9 bis 11 Uhr und jeden dritten Dienstag, 20 bis 22 Uhr, in der Akademie Kues; Infos: Brigitte Lange, 06531/971440.Kröv-Bausendorf

Kröv. Jeden Dienstag um 9.30 Uhr Führung über den Weinlehrpfad. Treffpunkt am Verkehrsbüro Kröv.Kurverwaltung: von 9 bis 12.30 Uhr Uhr und von 13.30 bis 17 Uhr geöffnet; Telefon 06572/932665.Manderscheid

Hotel Heidsmühle: 14 Uhr, Bestimmung der Gewässergüte der Kleinen Kyll und des Horngrabens, Treffpunkt am Parkplatz des Hotels.Neumagen-Dhron

Tourist-Information: von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr geöffnet; Telefon 06507/6555.Thalfang am Erbeskopf

Tourist-Information: von 9 bis 12 und 14 bis 17 Uhr geöffnet.Erholungs- und Gesundheitszentrum: Schwimmhalle geöffnet von 6.30 bis 8 Uhr und von 15 bis 22 Uhr (in den Schulferien von 10 bis 22 Uhr); Damensauna von 15 bis 22 Uhr.Verbandsgemeinde-Bücherei: Geöffnet von 15 bis 17 Uhr im "Haus der Begegnung".Evangelische Kirche: 18 Uhr, "Das Kleine Orgelkonzert mit Kirchenführung".Deuselbach. Hunsrückhaus: von 10 bis 17 Uhr geöffnet.Traben-Trarbach

Moseltherme Bad Wildstein: Badelandschaft geöffnet von 9 bis 21 Uhr. Saunalandschaft von 15 bis 23 Uhr nur für Damen, Telefon 06541/83030.Tourist-Information: von 9 bis 17 Uhr geöffnet, Telefon 06541/83980.Stadtbücherei: 15 bis 18 Uhr.Schachspielabend: Für Anfänger und Fortgeschrittene ab 19 Uhr im Hotel "Anker".Katholisches Pfarramt: 9 bis 12 Uhr geöffnet.Stilltreff: Jeden zweiten Dienstag im Monat von 15 bis 17 Uhr und jeden vierten Dienstag 20 bis 22 Uhr im Trabener Rathaus.Weltladen: Geöffnet 9.30 bis 18 Uhr.Wanderfreunde Traben-Trarbach: 13.30 Uhr, ab Parkplatz Moselufer Trarbach, Fahrt nach Burg und Rundwanderung Schloss Burg.Wittlich

  • CDU lädt zu Mainz-Besuch ein
  • REDAKTION WITTLICH
  • REDAKTION WITTLICH

Moseleifel-Touristik: Touristinformation und Zimmervermittlung, geöffnet 9 bis 13 und 14 bis 18 Uhr, Telefon 06571/4086.Stadtbücherei: 11 bis 19 Uhr.Missio-Laden: 15 bis 17 Uhr.Eine-Welt-Laden: 9.30 bis 12 Uhr und 15 bis 17.30 Uhr geöffnet.Kleiner Wochenmarkt: Marktplatz.Emil-Frank-Institut: Bibliothek und Mediathek 11 bis 19 Uhr geöffnet.Begegnungsstätte/Seniorentreff: 14 bis 18 Uhr.Schachclub Wittlich: Treff für alle interessierten Schachspieler ab 19 Uhr im Vereinshaus "Hasenmühle".Haus der Jugend: geöffnet von 12 bis 17 Uhr, Telefon 06571/29160.Wengerohr. 20 bis 22 Uhr, Probe des Musikvereins Wengerohr im Gasthaus "Zur Linde".Arbeiterwohlfahrt: Begegnungsstätte Rommelsbach 18, heute von 14 bis 18.30 Uhr geöffnet. TIPPS ZUM VORMERKEN Bernkastel-Wittlich

Weinbruderschaft Mosel-Saar-Ruwer: Die Weinbruderschaft unternimmt am Samstag, 20. September, eine Weingutsführung im Anbaugebiet Mosel-Saar-Ruwer. Infos und Anmeldungen an Ulrich Feth, Moselstraße 9, Neumagen-Dhron.Wittlich

Trennkostverein Deutschland: Der Trennkostverein lädt zu einem Infoabend am Donnerstag, 11. September, 20 Uhr, ins Kolpinghaus, ein. Anmeldung: 06578/992228.Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich: Die Büros der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich sind am Freitag, 12. September, wegen eines Betriebsausflugs geschlossen. Dies gilt auch für die KFZ-Zulassungsstelle der Kreisverwaltung in Wittlich. Die Nebenstellen der KFZ-Zulassungsstelle in der Verbandsgemeindeverwaltung Bernkastel-Kues und in der Gemeindeverwaltung Morbach sind an diesem Tag von 8 - 12 Uhr geöffnet.Dekanat Wittlich. Das Dekanat gibt folgende Termine bekannt: Freitag, 12. September, 20 Uhr, monatlicher Bibelgesprächskreis "Leben und Glauben miteinander teilen"; Samstag, 20. September, 10 bis 19 Uhr, Besinnungstag mit meditativer Wanderung im Weinberg mit dem Thema "Ich bin der wahre Weinstock", Missionshaus St. Paul; Anmeldung bis 15. September: 06575/1422 oder 06571/10000.Wengerohr. Die katholische Frauengemeinschaft lädt alle Interessierten zur monatlichen Begegnung am Mittwoch, 10. September, 14.30 Uhr, in das Pfarrheim ein. Das Ehepaar Christian aus Dahnen berichtet über seine Erfahrungen und Erlebnisse auf dem Pilgerweg nach Santiago. SERVICEDIENSTE Bernkastel-Wittlich

AWO-Betreuungsverein: AWO-Betreuungsverein Bernkastel-Wittlich, Bahnhofstraße 44, 54497 Morbach, 06533/941090, Fax 06533/941091, E-Mail: Betreuungsverein@awo-bernkastel-wittlich.de; Sprechstunden nach telefonischer Vereinbarung. Beratung in Betreuungsfragen, Informationen zu Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, und Patientenverfügung.Landwirtschaftliche Familienberatung der Kirchen: 10 bis 12 Uhr, Sorgentelefon 0800/546550.Zypresse-Not-Telefon: für Kinder und Jugendliche bei sexuellem Missbrauch in der Kirche, Telefon 0180/3000862 oder E-Mail: zypresse@wir-sind-kirche.de.Notrufnummer RWE Net: 01802/112244.Bernkastel-Kues

Lebenshilfe für geistig und körperlich Behinderte: Fahrdienste: Beförderung zu Turnstunden, Krankengymnastik, behindertengerechte Beförderung für Rollstuhlfahrer, hauswirtschaftliche Dienste für Behinderte, alte und kranke Menschen. Informationen unter Telefon 06531/4260.EA-Selbsthilfegruppe für seelische Gesundheit: Treffen jeden ersten und dritten Dienstag im Monat um 19.30 Uhr in der Burg-Landshut-Klinik auf dem Kueser Plateau.VdK-Kreisverband Bernkastel-Zell: Heute Sprechstunde von 8.30 bis 11 Uhr in der Geschäftsstelle, Im Viertheil 7.Caritasverband: Beratung und Hilfe in besonderen Lebenslagen und Notsituationen, Telefon 06531/966013; Sozialstation: Kranken-, Alten- und Familienpflege sowie hauswirtschaftliche Betreuung Telefon 06531/6061, Beratung und Koordinierung 06531/966018; Essen auf Rädern 06571/915512; Schwangerschaftsberatung, Telefon 06531/9660-13, E-Mail: info-bernkastel@caritas-wittlich.de oder unter www.caritas-wittlich.de.Wittlich

AWO-Kleidermarkt: Cusanusstraße 64 (Zufahrt gegenüber Lidl), Telefon 06531/4581; Öffnungszeiten Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 8.30 bis 13.30 Uhr, sowie jeden ersten und dritten Samstag im Monat.SfG: Verein für Sport, Freizeit und Gesundheit, Telefon 06531/91199, Fax 91197, E-Mail: info@sfg-bks.de; Geschäftsstelle geöffnet von 7.30 bis 15 Uhr.Morbach

Caritasverband: Hilfe in besonderen Lebenslagen und Notsituationen nach Terminabsprache unter Telefon 06531/966013; Wäscheservice "Wapsi", 06533/941463; Essen auf Rädern täglich, Information bei Frau Steffen, Telefon 06533/4795 oder 06531/966013 oder unter www.caritas-wittlich.de.Turnverein Morbach: Geschäftsstelle, Saarstraße 26, Telefon 06533/947315 und Fax 947316.Thalfang

Sozialstation: AHZ Hunsrück-Mosel, Telefon 06504/99016.Traben-Trarbach

Arbeiterwohlfahrt: "Essen auf Rädern" und "Mobile Haushaltshilfe" von 9.30 bis 11.30 Uhr unter Telefon 06541/6437.AWO: geöffnet 9.30 bis 11.30 Uhr; Kleidermarkt von 9.30 bis 11.30 Uhr, Telefon 06541/6437.Sozialstation Kirchberg: Büro Telefon 06763/30110, Schwesterntelefon 0170/5865173, Pflege-Hotline: 0180/2342566. Die Beratungs- und Koordinierungsstelle in Kirchberg ist geöffnet montags bis freitags, 8 bis 12 Uhr. Sprechzeiten im Ida-Becker-Haus, Traben-Trarbach: jeden 1. und 3. Mittwoch, 9 bis 11 Uhr. Telefon 06541/ 839921.Rheumaliga: Therapie in der Moseltherme von 15 bis 20 Uhr (Gruppen 9 bis 16).Frauenselbsthilfegruppe nach Krebs: Treffen der Gruppe Traben-Trarbach/Zell auf Anfrage: Marlene Klein, 06541/2817 oder Ilse Simon, 06542/22353.Wittlich

Caritasverband: Hausaufgabenbetreuung in den Grundschulen Wittlich, Jahnplatz und Friedrichstraße, Bombogen und Landscheid (Montag bis Freitag, 14.30 bis 16 Uhr), Telefon 06571/915510; Beratung und Hilfe in besonderen Lebenslagen und Notsituationen unter Telefon 06571/915510; Sozialstation: pflegerische und hauswirtschaftliche Versorgung alter, kranker und pflegebedürftiger Menschen, Telefon 06571/5005; Beratung und Koordinierung 06571/915514; Essen auf Rädern, 06571/915512; Schwangerschaftsberatung, Telefon 06571/9155-17 und -16 oder E-Mail: info@caritas-wittlich.de, Internet: www.caritas-wittlich.de.VdK Wittlich-Daun: Geschäftsstelle von 9 bis 12.30 Uhr und 14 bis 16 Uhr geöffnet; telefonische Anmeldung unter 06571/6437. Kinderschutzbund: Bürozeiten von 9.30 bis 11.30 Uhr, Telefon 06571/2110; Offene Spieltreffs für Eltern mit Kindern (bis vier Jahre) Dienstagvormittag und -nachmittag; PEKiP-Kurse von 10 bis 11.30; Beratung und Schulung für Eltern-Kind Gruppen nach Vereinbarung; Kinder- und Jugendtelefon, 15-19 Uhr, unter Telefon 0800-1110333; Rechtsberatung und Familienberatung nach Vereinbarung; Pflegekinderdienst; Babysittervermittlung und Schulung; Tagesmüttervermittlung und Schulung.Diabetes-Schulungszentrum: am St. Elisabeth-Krankenhaus: Informationen über den sicheren Umgang mit der Erkrankung. Fachpersonal vermittelt in Kursen für insulin- und nichtinsulinpflichtige Betroffene Kenntnisse aus den Bereichen Ernährung, Umgang mit Medikamenten und Insulin usw. Weitere Infos: 06571/152875; Öffnungszeit: 9 bis 12.30 Uhr.Wittlich

Gruppe für Angehörige von Psychose-Kranken: Treffen an jedem ersten und dritten Donnerstag im Monat von 19 bis 21 Uhr in der psychiatrischen Tagesklinik des St. Elisabeth-Krankenhauses. Kein Treffen an beziehungsweise vor Feiertagen.Anonyme Alkoholiker: Die Selbsthilfegruppe trifft sich dienstags und donnerstags um 19.30 Uhr, im evangelischen Gemeindezentrum.Arbeitskreis Alleinerziehender Mütter und Väter: Treffen an jedem dritten Dienstag im Monat um 20 Uhr im Restaurant Daus. Ev. Schwangerenberatung Wittlich: Stettiner Straße 7, Telefon 06571/145300; geöffnet von 9 bis 12 und 14 bis 16 Uhr und nach Vereinbarung.Rheuma-Liga Wittlich: Warmwassergymnastik in der Maria Grünewald-Schule; Uhrzeiten und weitere Infos: 06571/6182.Gruppentherapie nach Führerscheinentzug: für Kraftfahrer vor und nach einer medizinisch-psychologischen Untersuchung (MPU), dienstags, 18 bis 20 Uhr, in der Fahrschule Drive & More, Kurfürstenstraße 29; Infos und Anmeldung: 0651/40859.Elternkreis behinderter Kinder: Sprechzeiten von 7.30 bis 9.30 Uhr; Telefon 06571/6696 oder 0160/95021429.Kreuzbundgruppe Wittlich: Suchthilfe unter Telefon 06508/7023, 06542/22494 und 06532/4322.WTV: Sportbüro des Wittlicher Turnvereins von 15.30 bis 18.30 Uhr geöffnet; 06571/96565, Fax: 96567 oder E-Mail: info.wtv@t-online.de.PSV: Geschäftsstelle des Polizei-Sportvereins Wengerohr von 9.30 bis 11 Uhr und von 18 bis 21 Uhr geöffnet; Telefon 06571/260500, Fax 260501 oder E-Mail psv.wengerohr@t-online.de.HSG: Geschäftsstelle in der Karrstraße 35 heute von 10 bis 12 Uhr geöffnet; Telefon 06571/8352, Fax 260728 oder E-Mail: HSG.Wittlich@t-online.de.St. Elisabeth-Krankenhaus: dienstags, 9 bis 12 Uhr, Hebammensprechstunde; Infos und Anmeldung: 06571/151325. PARTEIEN Bruch

CDU: Zu einem Informationsgespräch im Rahmen der Reihe "Gesundheitsvorträge für ältere Mitbürger" lädt die CDU-Senioren Union für Dienstag, 16. September, 20 Uhr, in das Gemeindehaus nach Bruch ein. Zum Thema "Vorsorge im Alter" referiert Dr. med. Michael Müller aus Landscheid, Facharzt für Urologie, und beantwortet Fragen. Begleitet wird die Veranstaltung von der Allgemeinen Ortskrankenkasse Bernkastel-Wittlich.Neumagen-Dhron

CDU: Die Versammlung aller CDU-Mitglieder in der Gemeinde Neumagen-Dhron findet am Donnerstag, 18. September, 20 Uhr, im Gasthaus "Zum Hofberg", statt. Einige Punkte der Tagesordnung: Bericht über die Arbeit im Ortsverband, Neuwahl des CDU-Ortsverbandsvorstandes sowie aktuelle Fragen der Kommunalpolitik.Trittenheim

CDU: Eine Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Trittenheim ist am heutigen Dienstag, 9. September, 20 Uhr, Haus Birgit Hermes, Moselweinstraße 40. Die Tagesordnung sieht unter anderem vor: Berichte aus übergeordneten Gremien, Neuwahl des CDU-Ortsverbandsvorstandes Trittenheim, Kommunalwahl im Jahr 2004, Mitgliederwerbung und künftige Arbeit. PARTEIEN Wittlich

CDU: Eine Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbandes Wittlich ist am Donnerstag, 18. September, 20 Uhr, im Casino, Friedrichstraße. Die Tagesordnung sieht unter anderem vor: Neuwahl des CDU-Stadtverbandsvorstandes, Wahl von Delegierten zu übergeordneten Gremien sowie ein Bericht der CDU-Landtagsabgeordneten Elfriede Meurer zu aktuellen Fragen der Landespolitik. FAHRTEN Bernkastel-Kues

Diabetiker-Selbsthilfegruppe Bernkastel-Kues: Die Diabetiker-Selbsthilfegruppe lädt am Samstag, 27. September, zu einer Fahrt zum Besuch des fünften Landesdiabetikertages im ZDF-Konferenzraum, nach Mainz, ein. Der Diabetikertag steht unter dem Motto "Die Diabetikerversorgung der Zukunft - Wohin?". Abfahrt ist um 8 Uhr ab Busparkplatz unterhalb der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues. Auch Nichtmitglieder können mit fahren. Infos und Anmeldung: 06542/22927.

Mehr von Volksfreund