TIPPS AM FREITAG

Bernkastel-Kues

Hallenbad: 8 bis 21 Uhr.Erster Skatclub: Ab 19.45 Uhr Spielabend im "Braustübchen"; Gäste willkommen.Akademie Kues: 14 bis 17 Uhr, Spielenachmittag.Evangelische Gemeindebücherei: von 18.30 bis 21 Uhr geöffnet.Pfarrei St. Michael: 16.45 bis 18.15 Uhr im Dechant-Birtel-Haus "Tanzen hält fit" für Senioren.Weihnachtsmarkt: 11 bis 20 Uhr; 15 Uhr, Weihnachts-Kinderland am Bärenbrunnen; 17 Uhr, weihnachtliche Musik, Markplatz; 19 Uhr, Musikalische Weltreise zur Adventszeit, Forum Kurgastzentrum.Wintrich. Die Sternwarte ist an jedem ersten Sonntag im Monat bei klarem Himmel geöffnet. Für Interessenten: 18 Uhr Treffpunkt am Feuerwehrhaus, Bergstraße 33.Kröv-Bausendorf

Kröv. Der erste Skatclub Kröv lädt jeden Freitagabend zum Preisskat ins Gasthaus Schäfer, Robert-Schumann-Straße, ein. Gespielt wird eine Serie von 48 Spielen.Manderscheid

Kurverwaltung: geöffnet von 9 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 17 Uhr.Morbach

Gesangverein: 17.45 Uhr, Probe des Kinder- und Jugendchores im Vereinsraum der Baldenauhalle.Sprechstunden der Polizei: von 13.30 bis 15 Uhr im Rathaus.Neumagen-Dhron

Tourist-Information: von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr geöffnet; Telefon 06507/6555.Gästeführungen: "Auf den Spuren der Römer": für Gruppen täglich nach Vereinbarung, jeden Freitag um 17.15 Uhr.Thalfang am Erbeskopf

Erholungs- und Gesundheitszentrum: Schwimmhalle geöffnet von 6.30 bis 8 Uhr und von 15 bis 22 Uhr (in den Schulferien von 10 bis 22 Uhr); Gemeinschaftssauna von 15 bis 22 Uhr.Tourist-Information: geöffnet von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr.Deuselbach. Hunsrückhaus: von 10 bis 17 Uhr geöffnet.Traben-Trarbach

  • Kurs für Mitarbeiter in der Hospizarbeit
  • Wallfahrt nach Kevelaer
  • Frauenwallfahrt nach Kevelaer

Moseltherme Bad Wildstein: von 9 bis 21 Uhr geöffnet, 15 bis 24 Uhr gemischte Sauna, Telefon 06541/83030.Tourist-Information: von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 16 geöffnet, Am Bahnhof 5, Telefon 06541/83980.Städtische Bücherei: 15 bis 18 Uhr geöffnet.Musikverein: Probe 20 Uhr, Schottstraße; Anfänger ab 17 Uhr, Jugendgruppe um 19 Uhr.Gefangenenchor: 20 Uhr Probe.Schießsportverein Wildstein: Trainingszeiten im Vereinshaus, Schottstraße, um 20 Uhr Erwachsene.Ruderclub: Übungszeiten der Tischtennisabteilung um 18 Uhr (Jugend) und um 19.30 Uhr (Erwachsene).Gesangverein 1837: 20 Uhr Probe im Bürgersaal, Verkehrsamt.Weltladen: Geöffnet 9.30 bis 18 Uhr.Wittlich

Hallenbad: 7 bis 21.30 Uhr und Kinderspielnachmittag von 14.30 bis 17 Uhr.Moseleifel-Touristik: Touristinformation und Zimmervermittlung, geöffnet 9 bis 13 und 14 bis 18 Uhr, Telefon 06571/4086.Stadtbücherei: geöffnet von 11 bis 19 Uhr.Eine-Welt-Laden: 9.30 bis 12 Uhr und 15 bis 17.30 Uhr geöffnet.Missio-Laden: von 15 bis 17 Uhr geöffnet.Missionsbuchhandlung St. Paul: 14 bis 18 Uhr.Emil-Frank-Institut: geöffnet von 11 bis 19 Uhr.Damenturnstunde Schmidt: jeden Freitag von 15 bis 16 Uhr, kostenlos, in der Dualen Oberschule Wittlich.Wittlich

Schachclub 1947: Spielabend für Hobby- und Turnierspieler ab 19.45 Uhr im Vereinshaus Hasenmühle.Katholische Öffentliche Bücherei St. Markus: 15 bis 17 Uhr.Haus der Jugend: geöffnet von 11.30 bis 21 Uhr, Telefon 06571/29160.Radler-Treff: mit Voranmeldung, Telefon 06508/469. Bouleclub Wittlich: Täglich Spieltreff um 18 Uhr, Bouleplatz am Stadtpark, Anfänger willkommen, Infos: 06571/148171 oder 20192.Kolpingsfamilie Wittlich: 20 Uhr, Dämmerschoppen im Kolpinghaus.VdK Wittlich: 15 Uhr, Weihnachtsfeier im Jugendheim St. Bernhard.Weihnachtsmarkt: 11 bis 19.30 Uhr; 15 Uhr, Weihnachtsbasteln für Kinder, Adventszauberzelt; 17 Uhr, Fackelwanderung durch die Weinberge, ab Bushaltestelle Feldstraße, Möbel Klein.St. Markus-Kirche: 19.30 Uhr, Freitagsmusik im Advent mit dem Blechbläserensemble "Blechreiz".Elternkreis behinderter Kinder: Angebot von Tannenzweigen gegen Spende bei Familie Becker, Raiffeisenstraße, Bombogen.Liesertalspatzen: Die Chorprobe fällt heute aus; erste Probe im neuen Jahr ist am 9. Januar.Wengerohr. Der Skat Club Herz Bube Neuerburg trifft sich jeden Freitag um 20.30 Uhr zum kleinen Preisskat im Gasthaus "Servatius".Wittlich-Land

Osann-Monzel. Ab 16 Uhr, Zinkenturnier des VfL Monzel in der Oestelbachhalle; 18.05 Uhr, Fernsehaufzeichnung "SWR 3 Hierzuland" aus Osann-Monzel, drittes Programm.Region

Idar-Oberstein. 20 Uhr, Münchner Symphoniker spielen im Stadttheater.Trier. Heinos Weihnachtswunschkonzert in der Arena Trier wird auf den 2. April 2004 verschoben, Karten behalten Gültigkeit; Info: 0651/46290-0. TIPPS ZUM VORMERKEN Manderscheid

Kurverwaltung Manderscheid: Die Kurverwaltung gibt folgende Veranstaltungen bekannt: Freitag, 26. Dezember, 20 Uhr, Weihnachtskonzert im Kursaal und Samstag, 27. Dezember, 14.30 Uhr, Weihnachtspreisskat beide im Kurhaus; Infos: 06572/932665 oder unter www.manderscheid.de.Wittlich

Jazzclub Wittlich: Der Jazzclub veranstaltet am Freitag, 26. Dezember, 20.30 Uhr, ein Konzert mit "Some Nerve" im Haus der Jugend. Kartenvorverkauf: Musikbox, 06571/27883 und Hotel Lindenhof, 06571/692-0.Wittlich-Land

Hetzerath. Die Theatergruppe lädt ein zum Hetzerather Kleinkunst- und Satireabend "Das macht Ihnen keiner", am Samstag, 27. und Montag, 29. Dezember sowie Dienstag, 30. Dezember, jeweils um 20 Uhr, im Gasthaus Paltzer. Kartenvorverkauf nur im Gasthaus Paltzer. SERVICEDIENSTE Bernkastel-Wittlich

Notrufnummer RWE Net: 01802/112244.AWO-Betreuungsverein: AWO-Betreuungsverein Bernkastel-Wittlich, Bahnhofstraße 44, 54497 Morbach, 06533/941090, Fax 06533/941091, E-Mail: Betreuungsverein@awo-bernkastel-wittlich.de; Sprechstunden nach telefonischer Vereinbarung. Beratung in Betreuungsfragen, Informationen zu Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, und Patientenverfügung.Bernkastel-Kues

Caritasverband: Hilfe in Notsituationen, Telefon 06531/966013; Sozialstation: Kranken-, Alten- und Familienpflege sowie hauswirtschaftliche Betreuung Telefon 06531/6061, Beratung und Koordinierung 06531/966018; Essen auf Rädern 06571/915512; Schwangerschaftsberatung, Telefon 06531/9660-13, E-Mail: info-bernkastel@caritas-wittlich.de oder unter www.caritas-wittlich.de.SfG: Verein für Sport, Freizeit und Gesundheit, Telefon 06531/91199, Fax 91197, E-Mail: info@sfg-bks.de; Geschäftsstelle geöffnet von 7.30 bis 15 Uhr.Morbach

Caritasverband: Beratung und Hilfe in besonderen Lebenslagen und Notsituationen nach Terminabsprache unter Telefon 06531/966013; Wäscheservice "Wapsi", 06533/941463; Essen auf Rädern täglich, Information bei Frau Steffen, Telefon 06533/4795 oder 06531/966013 oder unter www.caritas-wittlich.de.Turnverein Morbach: Geschäftsstelle, Saarstraße 26, Telefon 06533/947315 und Fax 947316.Traben-Trarbach

AWO: Büro geöffnet 9.30 bis 11.30 Uhr; Kleidermarkt von 9.30 bis 11.30 Uhr, Telefon 06541/6437. Essen auf Rädern und Mobiler Sozialer Dienst mit Haushaltshilfe montags bis freitags von 9.30 bis 11.30 Uhr, Kirchstraße 54, Telefon 06541/6437.Frauenselbsthilfegruppe nach Krebs: Treffen der Gruppe Traben-Trarbach/Zell auf Anfrage: Marlene Klein, 06541/2817 oder Ilse Simon, 06542/22353.Wittlich

Caritasverband: Hausaufgabenbetreuung in den Grundschulen Wittlich, Jahnplatz und Friedrichstraße, Bombogen und Landscheid (Montag bis Freitag, 14.30 bis 16 Uhr), Telefon 06571/915510; Beratung und Hilfe in besonderen Lebenslagen und Notsituationen unter Telefon 06571/915510; Sozialstation: pflegerische und hauswirtschaftliche Versorgung alter, kranker und pflegebedürftiger Menschen, Telefon 06571/5005; Beratung und Koordinierung 06571/915514; Essen auf Rädern, 06571/915512; Schwangerschaftsberatung, Telefon 06571/9155-17 und -16 oder E-Mail: info@caritas-wittlich.de, Internet: www.caritas-wittlich.de.Hospiz-Initiative Wittlich: Ehrenamtliche Begleitung Schwerkranker und Sterbender, Kontakt: Anne Hees-Konrad, Telefon 06571/915514.Wittlich

VdK-Kreisverband Wittlich-Daun: Sprechzeiten in der Geschäftsstelle in der Schloßstraße 6 freitags von 9 bis 13 Uhr. Anmeldung unter Telefon 06571/6437.Kinderschutzbund: Bürozeiten von 9.30 bis 11.30 Uhr, Telefon 06571/2110; offene Spieltreffs für Eltern mit Kindern (bis vier Jahre) Freitagvormittag und -nachmittag; PEKiP-Kurse von 9 bis 12 Uhr; Beratung und Schulung für Eltern-Kind Gruppen nach Vereinbarung; Kinder- und Jugendtelefon von 15 bis 19 Uhr unter 0800/1110333; Rechtsberatung und Familienberatung nach Vereinbarung; Pflegekinderdienst; Babysitterdienst und Schulung; Tagesmüttervermittlung und Schulung.Lernen Fördern e.V.: Ausbildungsbegleitende Hilfen (abH), Förderunterricht und sozialpädagogische Betreuung für Auszubildende, montags bis freitags ab 13 Uhr (Max-Planck-Straße 4, Telefon 28759).Arbeiterwohlfahrt: Telefonische Sprechzeit täglich von 8 bis 11 Uhr und ab 19 Uhr bei Frau Ambrosius, Telefon 2395.Arbeitskreis Alleinerziehender Mütter und Väter: Treffen an jedem dritten Dienstag im Monat um 20 Uhr im Restaurant Daus. Infos bei Rita Olk, Unterm Burgberg 32a, 54518 Dreis, Telefon 06578/640.Diabetes-Zentrum Wittlich: Öffnungszeit, 9 bis 12 Uhr, Telefon 06571/152875.Gemeinde-Seelsorgedienst Wittlich: Seelsorge, Beratung und Lebenshilfe: Bruder Nikolaj Bromberg, freier christlicher Seelsorger, Bahnhofstraße 31, Telefon und Fax 06571/27610, E-Mail: BruderNikolaj@christus-web.de.Elternkreis behinderter Kinder: Sprechzeiten heute: 7.30 bis 9.30 Uhr, Tel. 06571/6696 oder 0160/95021429.Kreuzbundgruppe Wittlich: Suchthilfe unter Telefon 06508/7023, 06542/22494 und 06532/4322.Handball Spielgemeinschaft Wittlich: Geschäftsstelle in der Karrstraße 35 heute von 10 bis 12 Uhr geöffnet; Telefon 06571/8352, Fax 260728 oder E-Mail: HSG.Wittlich@t-online.de.PSV: Geschäftsstelle des Polizei-Sportvereins Wengerohr von 9.30 bis 11 Uhr geöffnet; Telefon 06571/260500, Fax 260501 oder E-Mail psv.wengerohr@t-online.de.Wittlich-Land

Dekanat Klausen: Das Büro des Pastoralreferenten Steffen Stutz, Im Kordel 9, in Salmtal ist heute von 9.30 bis 11.30 Uhr geöffnet; Annahme gut erhaltener Kleidung für den Bolivienkleiderpunkt ist von 10 bis 11.30 Uhr. Telefon 06578/7400.Salmtal. Der Kreuzbund - Helfergemeinschaft für Suchtkranke - Selbsthilfegruppe Salmtal, bietet Gruppenabende für Menschen die Probleme mit Alkohol oder Medikamenten haben, im Gruppenraum der alten Schule in Dörbach an. Infos: 06571/29109 oder 06578/7591. NEUE KURSE Traben-Trarbach

Kinderschutzbund: Der Kinderschutzbund bietet wieder einen Kurs "Gut durch das erste Lebensjahr - sicher durch das Leben!", an. Das erste Treffen ist am Mittwoch, 21. Januar oder Freitag, 23. Januar, vormittags im Gymnastikraum des Krankenhauses Traben-Trarbach statt. Anmeldung: 06571/2110 und bei der Kursleiterin Beate Müller, 06543/502800.

Mehr von Volksfreund