1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Tipps für barrierefreies Bauen und Wohnen

Tipps für barrierefreies Bauen und Wohnen

Viele Menschen möchten ihr gesamtes Leben in vertrauter Umgebung und Nachbarschaft verbringen. Deshalb sollten Immobilien bereits von vornherein so geplant sein, dass sie bis ins hohe Alter genutzt wereden können.

Tipps zur barrierefreien Wohnungs- oder Hausgestaltung geben die Fachleute der Landesberatungsstelle "Barrierefreies Bauen und Wohnen" kostenlos alle zwei Monate am zweiten Dienstag von 14 bis 17 Uhr bei der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, Kurfürstenstraße 16 inWittlich. Der nächste Beratungstermin ist Dienstag, 11. November. Vorhandene Planunterlagen sollten mitgebracht werden. red
Eine Anmeldung ist erforderlich bei Ulrich Hohns, Telefon 06571/14-2237, E-Mail ulrich.hohns@bernkastel-wittlich.de