1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Tod im Bad: Polizei ermittelt weiter

Tod im Bad: Polizei ermittelt weiter

Wittlich (will) Im Fall des an Valentinstag im Wittlicher Vitelliusbads gestorbenen Mannes gibt es noch keine neuen Erkenntnisse zur genauen Todesursache. Die von der Kripo Wittlich gesuchte Zeugin (TV vom 22. Februar) hat sich in der Zwischenzeit bei der Polizei gemeldet, die Ermittlungen dauern jedoch noch an.


Ein 13-jähriger Junge hatte laut Mitteilung der Kripo Wittlich im Vitelliusbad einen reglos im Wasser treibenden Mann bemerkt. Die sofort alarmierte Bademeisterin hatte mit Hilfe weiterer Gäste den leblosen Körper des Wittlichers geborgen. Am Abend des gleichen Tages ist der Mann nach Mitteilung der Polizei im Krankenhaus gestorben.