Internationaler Frauentag Tolle Frauen, tolle Themen

Wittlich · (red) „TTT“ lautete die Überschrift des Internationalen Frauentags in Wittlich. Die Abkürzung steht nicht für „Titel, Thesen, Temperamente“, sondern für „Tolle Frauen, tolle Themen, Toleranz“, wie die Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Bernkastel-Wittlich, Gabriele Kretz, bemerkte.

Internationaler Frauentag: Tolle Frauen, tolle Themen
Foto: Haus der Jugend

Sie beglückwünschte die Initiative Frauenvielfalt zu ihrem fünfjährigen Bestehen. Es gab viele Angebote im Haus der Jugend in Wittlich. Lieber den Vortrag von Katrin Bornmüller der IGFM anhören oder Musik und Gedichte im ersten Stock mit Peter Dambly und Jutta Federkeil? Die Tanzvorführung von kolumbianischen Tänzen sowie die Premiere des Stückes „Die Folter“ von Enrique Buenaventura gehörten zu den Höhepunkten der Veranstaltung.  Gespielt wurde das Drama von jugendlichen Schauspielern des Koyon Theaters am Haus der Jugend. Das Foto zeigt Naomi Gebel und Maximilian Fillipazzo. Foto: Haus der Jugend

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort