Tourismus-Ausschuss nimmt Arbeit auf

Tourismus-Ausschuss nimmt Arbeit auf

BERNKASTEL-KUES. (cb) Tourismus, Kur und Kultur sind wichtige Säulen von Bernkastel-Kues. Ihrer Bedeutung soll Rechnung getragen werden.

Im Jahre 2001 sind die Aufgaben, mit denen sich bis dahin der "Ausschuss für Angelegenheiten der Förderung von Tourismus, Kultur und Kurwesen" beschäftigt hatte, auf den Hauptausschuss übertragen worden. Das soll sich wieder ändern. Stadtbürgermeister Wolfgang Port nannte in der Sitzung des Stadtrates die Gründe: die Neubesetzung an der Spitze des Mosel-Gäste-Zentrums (der TV berichtete), die geplanten Umstrukturierungen im Bereich der Kultur & Kur GmbH und die Aktion "Stadtmarketing". Der Ausschuss, der aus 16 Personen besteht, soll eine beratende Funktion haben und sich mit allen Bereichen von Kur, Kultur, Tourismus und Stadtentwicklung befassen. Entscheidungsbedarf besteht vor allem bei der Neuordnung der Kultur & Kur GmbH. Port: "Bis Ende des Jahres müssen wir eine tragfähige Lösung finden." Knackpunkt sind die Mosel Festwochen. Eine hochkarätige Runde hat vor einigen Wochen einen ganzen Tag lang eine Bestandsaufnahme gemacht und sich über Zukunftsaussichten unterhalten. Die Ergebnisse werden in den politischen Gremien besprochen.

Mehr von Volksfreund