Tourismus entwickelt sich im Kreis Cochem-Zell gut

Tourismus entwickelt sich im Kreis Cochem-Zell gut

Laut Statistischem Landesamt übernachtet jeder zehnte Urlauber in Rheinland-Pfalz im Kreis Cochem-Zell. Darunter sind auch viele Ausländer, die an die Mosel kommen. Landesweit führt bei den Übernachtungszahlen der Kreis Bernkastel-Wittlich.

Cochem-Zell. Der Tourismus spielt für die Wertschöpfung im Kreis Cochem-Zell eine sehr wichtige Rolle: Zwar waren die Gäste- und Übernachtungszahlen im vergangenen Jahr rückläufig, dennoch ist der Kreis derjenige Verwaltungsbezirk im Land mit der höchsten Gäste- und Übernachtungszahl ausländischer Urlauber. Auch fiel der Rückgang der Touristenzahlen im Kreis deutlich geringer aus als im Landesvergleich. "Das macht deutlich, wie wichtig der Tourismus für den Kreis Cochem-Zell ist", sagte Landrat Manfred Schnur bei der Vorstellung der aktuellen Zahlen des Statistischen Landesamtes.
Nach dessen vorläufiger Berechnung lag im vergangenen Jahr die Zahl der Gästeankünfte mit 683 296 um 1,3 Prozent unter dem Wert des Vorjahreszeitraums. Die Zahl der Übernachtungen verminderte sich auf 2,25 Millionen.
Rückläufig war auch die Zahl der ausländischen Gäste. Es wurden 245 363 Urlauber gezählt, 5,1 Prozent weniger als 2011. Die Zahl der Übernachtungen von Ausländern liegt bei exakt 814 870. Der Kreis Cochem-Zell kann trotz dieses Rückgangs mehr als 10 Prozent der rheinland-pfälzischen Gesamtübernachtungen verbuchen.
Die negative Gesamtentwicklung wird relativiert, wenn man den Landesdurchschnitt betrachtet. Hier gab es bei den Gästen einen Rückgang von 1,9 Prozent gegenüber 2011, bei den Urlaubern aus dem Ausland waren es 1,7 Prozent weniger.
Wie Schnur betonte, liegt das Ergebnis für 2012 über den Übernachtungszahlen aus dem Jahr 2010 und unterstreicht die positive Entwicklung dieses Wirtschaftszweiges im Kreis. "Wir dürfen nicht vergessen, dass das Rekordjahr 2011 nicht zuletzt auf die Bundesgartenschau in Koblenz zurückzuführen ist", gab der Landrat zu bedenken.
Bei den Gäste- und Übernachtungszahlen belegt Cochem-Zell nach dem Kreis Bernkastel-Wittlich den zweiten Platz im Land, die Aufenthaltsdauer liegt mit durchschnittlich 3,3 Tagen höher als der Landeswert mit 2,7 Tagen. Und Cochem-Zell weist die höchsten Gäste- und Übernachtungszahlen ausländischer Besucher im Land auf. dju