1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Tourist-Info Zell wird umgestrickt

Tourist-Info Zell wird umgestrickt

Zell. (jd) Stadt- und Verbandsgemeinderat Zell haben beschlossen, die immer wieder umstrittene Tourist-Info völlig umzubauen. Die Tourist-Info (TI) in Zell soll künftig marktwirtschaftlich arbeiten und den Bedürfnissen der Urlauber viel besser gerecht werden.

Mit großer Mehrheit beziehungsweise einstimmig einigten sich der Verbandsgemeinderat und kurz darauf der Stadtrat auf die Gründung einer GmbH in gemeinsamer Trägerschaft.

Immer wieder hatte es in der Verbandsgemeinde Unzufriedenheiten, Reibereien und Kompetenzgerangel im Zusammenhang mit der Arbeit der Tourist-Info gegeben. Auch fühlen sich einige Hunsrückdörfer von der Tourist-Info völlig abgehängt und nicht betreut. VG-Bürgermeister Karl Heinz Simon ist mit dem Grundsatzbeschluss zur GmbH hochzufrieden, ebenso die Fraktionsspitzen von CDU, FWG und SPD. "Das ist ein zukunfts- und tragfähiges Modell. Die derzeitige Variante ist eine Sackgasse", heißt es unisono, man ist sich einig, dass man "so nicht weitermachen" kann. Die Verwaltung ist jedenfalls nun beauftragt, die Vorbereitungen zur Gründung der Tourist-Info GmbH zu treffen und die Beteiligungsmodalitäten von Stadt und Verbandsgemeinde auszuarbeiten.