1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Traben-Trarbacher Abiturienten gönnen sich eine Auszeit

Traben-Trarbacher Abiturienten gönnen sich eine Auszeit

Ein besonderes Angebot gibt es am Gymnasium Traben-Trarbach für Schüler der 13. Stufe. Diejenigen, die kurz vor dem Abitur stehen, können an einem Samstag einfach einmal die Seele baumeln lassen und Kaft für das schöpfen, was auf sie zukommt.


Ein Team aus Religions- und Ethiklehrern (Kai aus dem Bruch, Anette Heintzen, Hilke Müller und Pfarrer Müller) bieten dafür ein breites Spektrum an Erholungsmöglickeiten an. Jeder kann sich während des Auszeit-tages spontan und je nach Stimmung für verschiedene Angebote entscheiden.
In diesem Jahr gibt es verschiedene Entspannungstechniken: progressive Muskelentspannung steht genauso auf der Liste wie die chinesischen Meditation- und Bewegungsübungen des Qigong. Außerdem gibt es eine Trommelreise und kreative Bausteine wie szenisches Spiel, Schreiben zu meditativer Musik oder das Malen von Mandalas.
Lebhafter geht es bei den Gesellschaftspielen zu: Da gibt es einen Kickertisch und Musiksessions für Instrumentalisten.
Schülern, die vor dem Abitur Angst haben, wird zudem Gelegenheit zu einem persönlichen Gespräch gegeben. red