TRADITION

Die Faszination sakraler Chormusik und russischer Volkweisen können die Besucher des Konzertes mit den "Schwarzmeer Don Kosaken" am Samstag, 4. Juni, um 19.30 in der evangelischen Kirche Kleinich erleben.

Die Faszination sakraler Chormusik und russischer Volkweisen können die Besucher des Konzertes mit den "Schwarzmeer Don Kosaken" am Samstag, 4. Juni, um 19.30 in der evangelischen Kirche Kleinich erleben. Die "Schwarzmeer Don Kosaken" werden im ersten Programmteil sakrales Liedgut der russisch-orthodoxen Liturgie wie zum Beispiel das berühmte "Vater Unser" von Rimski-Korsakoff und das "Credo" von Tschaikowsky aufführen. Im zweiten Teil werden altrussische Volksweisen wie die "Abendglocken", "Schwarze Augen" und die "Zwölf Räuber" gesungen. Karten: Raiffeisenbank "Idarwald", Kleinich, Telefon 06536/93900, Restkarten an der Abendkasse. Foto: red