1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Traditionsbäckerei aus Salmtal stellt Insolvenzantrag

Traditionsbäckerei aus Salmtal stellt Insolvenzantrag

Insolvenzverwalter arbeitet eng mit Unternehmen zusammen, Betrieb läuft weiter, Gehälter werden gezahlt.

Die Bäckerei Wilhelm Beicht aus Salmtal hat einen Insolvenzantrag gestellt. Ziel ist die Sanierung und Standorterhaltung. Das teilte Guido Joswig von der Rechtsanwaltskanzlei Thomas B. Schmidt mit, die das Insolvenzverfahren begleitet. Vorläufiger Insolvenzverwalter ist Rechtsanwalt Ingo Grünewald.

Grünewald hält seit Anordnung der vorläufigen Insolvenz in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung den Betrieb in Salmtal in vollem Umfang aufrecht. Die Lohnzahlungen für die mehr als 50 Angestellten sind sichergestellt.
"Es ist uns in kürzester Zeit gelungen, die Auftragslage mit den wichtigsten Kunden sicherzustellen und die weitere Belieferung mit notwendigen Lieferanten abzustimmen", sagt Grünewald. Und: "Notwendige Restrukturierungsmaßnahmen sind bereits in die Wege geleitet. Wir sind guter Dinge, noch in den nächsten Monaten eine Lösung präsentieren zu können."

Das Familienunternehmen blickt auf eine lange Tradition zurück. 1934 begann der Urgroßvater des heutigen Geschäftsführers Wilhelm Beicht junior mit der Produktion von Backwaren in Dörbach. 1973 übernahm Wilhelm Beicht senior den elterlichen Betrieb und wandelte ihn 1987 in die heutige GmbH um, die seit 1997 von seinem Sohn geführt wird. 2005 zog die Produktion an den heutigen Standort nach Salmtal um.

Ein Grund für die finanzielle Schieflage der alteingesessenen Bäckerei sind die Arbeiten an der L 141 in Salmtal und der damit verbundenen Sperrung der Hauptdurchfahrtsstraße. Nicht zuletzt hätten, so die Mitteilung der Kanzlei Thomas B. Schmidt, die "umfangreichen und langwierigen Straßenbaumaßnahmen rund um Salmtal" den Geschäftsbetrieb erheblich beeinträchtigt.

Die Bäckerei Wilhelm Beicht hat Standorte in Salmtal, Zeltingen, Klausen, Hetzerath und Leiwen. Ein Verkaufsauto mit heißer Theke und Backwaren beliefert Kunden im Industriegebiet Föhren sowie samstags die Orte Bergweiler, Dreis, Salmtal, Dörbach, Sehlem, Esch und Rivenich. Ebenso gehören Altenheime, Kantinen, Seniorenstifte und ein Brötchenservice zum Kundenstamm, Hotels, Pensionen und Ferienhäuser werden von der alteingesessenen Bäckerei ebenfalls mit Backwaren beliefert.