Traditionschor braucht Nachwuchs

Bei der Hauptversammlung hat das Männerquartett 1877 einen neuen Vorstand gewählt. Wie viele Chöre kämpft der Verein, der bald 140 Jahre alt wird, mit Mitgliedermangel.

Zurzeit sind noch 30 Sänger aktiv. Über Zuwachs würden sich die Mitglieder und Chorleiter Erich Köhler freuen. Auf dem Bild zu sehen (von links): Vorsitzender Jürgen Schmitt, Stellvertreter Jürgen Kettern und die weiteren Mitglieder: Addi Barzen, Werner Hermes, Karl Bernard, Richard Bach, Hans Thomi, Lorenz Steinbach und Hans-Peter Roth. (Red)/Foto: Lorenz Steinbach