1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Traditionsturnier: Kicker sammeln Geld für Kinder

Traditionsturnier: Kicker sammeln Geld für Kinder

Die Benefizradler gehen nach ihrer großen Dresden-Tour im Sommer jetzt am Jahresende in die Halle. Das Benefiz-Hallenturnier vom 16. bis 18. Dezember im Eventum in Wittlich ist zur Tradition geworden.

Dort spielen in der vierten Auflage 93 Teams, darunter 45 Jugend-Mannschaften von den Bambini bis zu den D-Junioren. Die Einnahmen des Turniers sollen an drei Initiativen in der Kinderhilfe gespendet werden.
Der Schirmherr der Veranstaltung ist der Kinderbuchautor Stefan Gemmel. Er erhält Hilfe für sein Projekt, die von der "Mali-Hilfe" mitten in der Wüste erbaute Schule. Schiedsrichter Hermann Warscheid aus Bettenfeld leitet die Turnierspiele. Er unterstützt das Kinderhilfsprojekt "Little Prinz Kenya e. V." mit einem Kinder- und Waisenhaus. Ein weiterer Teil erhält der Kinderschutzbund im Mehrgenerationenhaus in Wittlich.
Das Turnierprogramm: Freitag, 16. Dezember: 16 Uhr Jugendmannschaften, 17.30 bis 24 Uhr Betriebs- und Freizeitteams; Samstag, 17. Dezember: 8.30 Uhr Jugendmannschaften, 14 Uhr Alte-Herren, 20 bis 24 Uhr Freizeitteams; Sonntag, 18. Dezember: 8.30 Uhr Jugendmannschaften, 12 Uhr Bambinimannschaften, 14.30 bis 20 Uhr Seniorenmannschaften.
An dem Turnier arbeiten etwa 600 aktive Vereinsmitglieder mit. red