Treffen des Naturschutzbunds

Der Bund für Umwelt und Naturschutz, BUND, lädt zu einem Treffen der Region Trier (Stadt Trier und die Kreise Trier-Saarburg, Vulkaneifel, Kreis Bitburg-Prüm und Bernkastel-Wittlich) ein für den morgigen Dienstag, 17. November, 19 Uhr, in das Gasthaus Servatius in Wittlich-Wengerohr, Gartenweg 6.Themen sind unter anderem: Die PFT-Belastung in der Region - wie geht es weiter (Günther Schneider und Marianne Rummel), Vertragsnaturschutz (Beate Jacob), Stand der Abfallwirtschaft, unter anderem Grünschnittsammlung (Marianne Rummel), Forderungen des BUND zur Landtagswahl im kommenden Jahr, Verkehrskonzepte für den ländlichen Raum, Energiewende einschließlich Speichertechnologien (Johannes Schneider, Heide Weidemann).

red