Trennung und ihre Folgen

Wittlich. (red) Der "Verein Trennung - was nun?" und die VHS Stadt-Land Wittlich bieten von Herbst bis Frühjahr 2010 sechs Veranstaltungen zu Trennung und Scheidung an. Die Informationsreihe im Cusanus Gymnasium Wittlich informiert über die in der Trennung betroffenen Bereiche.

Zudem wird sie Antworten auf Fragen geben wie die psychologische, soziale und pädagogische Situation, die finanziellen Folgen von Trennungen sowie die rechtlichen Aspekte beleuchten.

Die Veranstaltungsreihe eröffnet am Mittwoch, 2. November, 19.30 Uhr, mit dem Thema: "Trennen - was nun? Rechtliche und psychologische Folgen". Dipl.-Pädagoge Aloys Leyendecker, Mediator aus Piesport, wird erläutern, wieso es zu Trennungen kommt, welche Gründe es dafür gibt, warum gestritten wird und welche Faktoren in einem Trennungsprozess wirken. Rechtsanwältin und Mediatorin Karin Adrian aus Trier wird die rechtlichen Aspekte vorstellen wie die Scheidungsvoraussetzungen sowie einen Überblick geben über Sorgerecht, Umgangsrecht, Unterhalt und die Vermögensauseinandersetzung.

Information: Aloys Leyendecker, Telefon 06507/701580.

Mehr von Volksfreund