Tresorknacker unterwegs

Traben-Trarbach/Alf. (red) Zwischen Freitag, 23. Juni, und Sonntag, 25. Juni, wurde bei einer großen Weinfirma in Traben-Trarbach eingebrochen. Die Täter stiegen durch ein Fenster in die Büroräume ein und schweißten den Tresor auf.

Entwendet wurde nichts, da die Täter im Tresor offensichtlich kein für sie stehlenswertes Gut fanden. Einen weiteren Einbruchsdiebstahl gab es am Montag, 26. Juni, in der Zeit zwischen 2.00 und 4.15 Uhr in einem Markt "Auf der Hill" in Alf. Die Täter drangen gewaltsam in das Gebäude ein und schweißten einen schweren Wertschutzschrank auf, aus dem sie einen kleineren Bargeldbetrag entwendeten. Zudem stahlen sie aus der Küche ein Mikrowellengerät. Die Täter verließen das Gebäude durch ein Fenster. Die Kriminalpolizei Wittlich geht von einem Zusammenhang zwischen den Taten aus und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 06571/9500-0.

Mehr von Volksfreund