Tricks für Frauen

TRABEN-TRARBACH. (red) Zum ersten Mal bietet der VfL Traben-Trarbach sein erfolgreiches Frauenselbstverteidigungskonzept auch an einem Tag an.

Am Samstag, 19. Juli, pünktlich zu den Ferien startet die Stufe I des Ein-Tages-Kurses. Am Kurstag der Stufe I (Grundlagen) wird zunächst mit einer einstündigen Theoriestunde begonnen.Der zweite Teil des Vormittags dient dem der Vorstellung der verschiedenen Schlag- und Tritttechniken, die am besten für Frauen geeignet sind und nicht viel Übung brauchen. Auch werden einige Tricks gezeigt, die das Schlagen und Treten noch effektiver machen. Desweiteren stehen die Befreiungstechniken gegen Umklammern, Festhalten und Würgen auf dem Programm. Der Abschluss des Vormittags gibt Tipps für das Verteidigen, wenn der Angreifer es geschafft hat, das Opfer auf den Boden zu bekommen. Der Nachmittag ist für das Üben bestimmt gegen Angreifer, die mit Polstern geschützt sind. Es werden realistische Situationen durchgespielt und geübt. Die Teilnahme an der Theorie ist kostenlos. Die Teilnahme am Vormittag und am Nachmittag kosten einzeln jeweils 12 Euro, Die Teilnahme an beiden Teilen zusammen kostet 20 Euro. Beginn Teil I ist um 8.30 Uhr; Teil II um 9:30 bis13 Uhr; Teil III um 14 bis 18 Uhr. Der Kurs findet in der Halle des Schulzentrums in Traben statt.Anmeldungen unter Telefon 0160/ 96739822 oder karate@vfl-traben-trarbach.de. Der Kurs findet nur bei genügender Teilnehmerzahl statt.