Trompetenschall und Orgelklang

Festlich-klangvolle Musik für "Orgel und Trompete(n)" steht auf dem Programm des Himmeroder Neujahrskonzertes am Sonntag, 29. Januar, um 15 Uhr. Zu Gast ist das Trompeten-Ensemble Nicolai Tchotchev und Wolfgang Valerius an der Orgel.

Als Solist wirkt Stefan Stefano, Solotrompeter beim Radio-Sinfonieorchester Sofia, mit. Gerade die Kombination von Trompete(n) und Orgel assoziiert erhabene Festlichkeit, es ergänzen sich der strahlende Glanz der Trompete und die majestätische Gravität der Orgel. Eingebettet in den weiten Raum der Himmeroder Abteikirche mit seiner einmaligen Akustik entfaltet die Musik hier ihre ganz besondere Wirkung. Nicolai Tchotchev ist mit seinem Ensemble bekannt in der Region. Regelmäßig begeistern die Musiker mit ihren Darbietungen die Menschen. Auch in Himmerod sind sie regelmäßig zu hören und verleihen nicht nur kirchlichen Anlässen eine glänzende Note.
Statt Eintritt bitten die Musiker um eine Spende zugunsten des Klosters. red

Mehr von Volksfreund