Trotz Sturms eine tolle Fete

BERNKASTEL-KUES. (red) Schon recht früh am Morgen war allen klar, dass ein großes logistisches Problem zu lösen war. Alle Stände der Spiel- und Infomeile mussten in das Schulgebäude verlegt werden.

Auch die Imbissmeile benötigte eine Überdachung, nachdem drei Zelte durch Sturm und Regen zerstört waren. Doch pünktlich um 12 Uhr wurden die zahlreichen Gäste durch Schulleiter Jürgen von Randow begrüßt. Das Sommerfest mit vielen Attraktionen kam dann so richtig auf Touren. Die Kinderbuchautorin Ch. Müller stellte ihr neues Werk "Kartonstinker" vor. Weitere Höhepunkte waren der Luftballonweitflug, ein Dudelsackspieler, die Schüleraufführungen, der LF 21 der Feuerwehr, der Fahrradparcours der Polizei und die Spielstraße mit acht Stationen. Während sich die Kleinen vergnügten, gönnten sich die Großen Kaffee und Kuchen oder original amerikanische Hot Dogs, Bratwürstchen oder einen frischen Salat. Völlig neu war die Infomeile, auf der sich der Förderverein der Burg-Landshut-Schule, drei Jugendhilfeeinrichtungen, verschiedene Schulen und Institutionen der Umgebung und Partner der Schule darstellen konnten. Diese Informationsquelle wurde von den Eltern sehr gut angenommen und intensiv genutzt. 1000 Lose, 1000 Preise und keine Nieten in der Tombola ließen zum Abschluss des Festes die Herzen der rund 450 Gäste nochmals höher schlagen.

Mehr von Volksfreund