Tulpen und Meisjes aus Amsterdam

Stolze Reichsnarren: Mit Waffengewalt werden sie ihr "Reich" verteidigen. Dieses und andere Themen begeisterten die Besucher beim Rosenmontagsumzug.

Kröv. (sim) Die Kröver Ritterfrauen haben sich bereits mit Schwert und Dolch bewaffnet. Sollte jemand in Mainz auf die Idee kommen, das "Kröver Reich" zu zerschlagen, werden sie die Waffen zücken. Vielleicht helfen ihnen dabei die holländischen Meisjes, die sich offenbar in Kröv sehr wohl fühlen. Doch ihr Heimatgefühl kommt immer wieder durch. Seit gestern dreht sich eine echte Holland-Mühle im Kröver Wind. Moderne Kommunikationstechnik wollen die Kröver. Bevor aber das DSL-Zeitalter anbricht, behelfen sie sich wie einst die Indianer mit Rauchzeichen. Solche originellen Motivwagen und bunte, lustige Fußgruppen fuhren und schunkelten gestern durch den Weinort. Sogar Außerirdische und Astronauten samt Riesenrakete waren auszumachen. Auf dem Boden blieben hingegen die vielen Kröver Missen: Die "Miss-Glück", die "Miss-Erfolg", die "Miss-Rat", die Miss-Lungen", die Miss-Gabel" und die "Miss-Verständnis" konnten sich sehen lassen - ihr Auftritt war keinesfalls ein Miss-Griff.