1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Freizeit: Turbulenzen im Gemüsegarten

Freizeit : Turbulenzen im Gemüsegarten

(red) Die Aufführungen des Schwanks ‚Die Rentnergang‘ von Beate Irmisch waren ein voller Erfolg. Ein dreister Diebstahl im Gemüsegarten und ein Überfall auf die Sparkasse im Nachbarort bringen die Rentner Käth, Egon, Karl und Walter auf die Idee, als getarnter Spähtrupp die Sache selbst in die Hand zu nehmen und die Verbrecher zu fassen.

Als der Senioren-Patrouille-Dienst, abgekürzt SPD, dabei gleichzeitig auf die Besitzerin des Gemüsegartens und auf die Polizei trifft, wird es turbulent. Am Ende wurde natürlich alles gut, die Verbrecher konnten mit Hilfe der Alten gefasst werden und sie durften die Belohnung kassieren. Foto: Hans-Josef Timm